Logo - Full (Color)
Zum Hauptinhalt
 

Die Investition in Ihre technologische Infrastruktur zahlt sich nicht aus?

Isolierte Tools und Daten halten Ihr Team möglicherweise davon ab, Ihrer Kundschaft zu begegnen. Außerdem entstehen dadurch oft unerwartete Zusatzkosten für Ihr Unternehmen.

Die Lösung von HubSpot bietet Ihnen einen erheblichen Mehrwert: Sie spart Ihrem Unternehmen Zeit, Geld und wichtige Ressourcen, indem sie Daten und Anwendungen auf einer vernetzten CRM-Plattform vereint.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie davon profitieren können.

Die Kosten für nicht aufeinander abgestimmte Lösungen können höher sein, als Ihnen bewusst ist.

Dies ist meistens auf die folgenden Gründe zurückzuführen:

Cost of Disconnected Point Solutions - DE

Zu viele verschiedene Einzellösungen

Auch wenn Einzellösungen manchmal spezifische Funktionen für eine einzelne Abteilung, umfassende Lösungen für einen bestimmten Kanal sowie die Möglichkeit bieten, Ihre individuellen Anforderungen schnell zu erfüllen, ist es wichtig, Ihre Investitionen in Technologie ganzheitlich zu betrachten.

Wenn Sie das nicht tun, kann Ihr Unternehmen schnell mit unerwarteten versteckten Kosten, unzusammenhängenden Daten und einer geringeren Akzeptanz zu kämpfen haben. Eine Umfrage unter 1.700 Softwarekäuferinnen und -käufern ergab, dass mehr Einzellösungen zu einer höheren Cost of Ownership führen, was in erster Linie auf die höheren Personalkosten zurückzuführen ist, die durch die Verwendung mehrerer Tools entstehen.

Außerdem haben Studien im Bereich der Psychologie ergeben, dass der Wechsel zwischen verschiedenen Tools bis zu 40 % der produktiven Zeit von Mitarbeitenden in Anspruch nehmen kann. Und da Marketingteams im Schnitt mehr als zehn Tools verwenden, kommt hier schnell einiges zusammen.

Mehr über versteckte Kosten für Marketingteams erfahren

Mehr über versteckte Kosten für Vertriebsteams erfahren

Cost of Disconnected Legacy Platforms - DE-1

Veraltete, nicht aufeinander abgestimmte Plattformen

Der andere gängige Ansatz für Frontoffice-Software ist der Einsatz von bestehenden Plattformen, die durch den Erwerb mehrerer Einzellösungen entstanden sind. Auch wenn Sie hier möglicherweise das Gefühl haben, Ihr Budget sinnvoll zu investieren, gibt es doch mehr zu berücksichtigen, als Sie denken.

Jede Anwendung oder Integration innerhalb der bestehenden Plattform basiert auf unterschiedlichen Code-Grundlagen, was die Implementierung komplexer, zeitaufwendiger und teurer gestaltet. Unterschiedliche Benutzeroberflächen führen zu einer geringeren Akzeptanz, sind schwieriger in der Anwendung und resultieren nicht selten in isolierten Daten – und das alles bei kostspieligen Entwicklungsanforderungen. 

So ergab eine Umfrage unter 1.700 Softwarekäuferinnen und -käufern, dass Sie Ihre Daten und Systeme besser miteinander verknüpfen können und dass Sie den ROI für Investitionen in Ihre technologische Infrastruktur insgesamt maximieren, wenn Ihre CRM-Tools Teil einer einzigen Plattform sind.

Mehr über versteckte Kosten für Marketingteams erfahren

Mehr über versteckte Kosten für Vertriebsteams erfahren

Können Sie sich die Kosten durch mangelnde Vernetzung heutzutage noch leisten?

Angesichts einer globalen Pandemie, hybrider Arbeitsformen, eines wirtschaftlichen Abschwungs, knapper werdender Budgets, Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes, steigender Kundenerwartungen und der zunehmenden Komplexität von Daten ist es kein Wunder, dass es schwieriger denn je ist, mit Kundinnen und Kunden in Kontakt zu treten.

Hier erfahren Sie, wie isolierte Daten Ihr Geschäft (und Ihren Gewinn) beeinflussen können:

Sales-Teams fällt es schwer, Geschäfte abzuschließen

80 % der Vertriebsführungskräfte haben kein Vertrauen in die Fähigkeit ihres Teams, Quoten zu erfüllen.

Marketing-Teams versuchen sich in einer Welt zurechtzufinden, in der der Datenschutz im Vordergrund steht.

76 % der Verbraucherinnen und Verbraucher sind der Meinung, dass sie nicht wirklich wissen, was Unternehmen mit ihren Daten machen.

Service-Teams erleben die Abwanderung von Kundschaft

24 % der Einkäuferinnen und Einkäufer im B2B-Bereich haben im Jahr 2020 ihre bestehenden Anbieter reduziert und 45 % haben Projekte sogar komplett auf Eis gelegt.

Mit der richtigen Lösung können Sie trotz dieser Herausforderungen weiter wachsen

Heute sind Sie mehr denn je auf der Suche nach kreativen Möglichkeiten, um mit weniger mehr zu erreichen, die Kosten zu senken – und gleichzeitig zufriedenere Kundschaft zu gewinnen und zu halten.

Wir sind davon überzeugt, dass die vernetzte CRM-Plattform von HubSpot Unternehmen dabei helfen kann, das Problem mangelhaft aufeinander abgestimmter Systeme zu überwinden – das spart Zeit und Geld, erhöht die Akzeptanz und hilft Ihnen, mit System und besser vernetzt zu wachsen.

Untitled design (4)-Jul-27-2022-07-25-43-03-PM

All-on-one-Plattform

Steigern Sie den Erfolg Ihres Unternehmens mit einer vernetzten CRM-Plattform, die auf einer einzigen Codebasis aufbaut. Profitieren Sie von besser vernetzten Daten und einem höheren ROI.

Untitled design (7)-Jul-27-2022-07-28-07-32-PM

Keine versteckten Kosten

Sparen Sie Geld, indem Sie die versteckten Kosten vermeiden, die bei zusammengeschusterten Einzellösungen und unzusammenhängenden Plattformen anfallen, wie z. B. eine kostspielige Implementierung, verlorene Zeit seitens der Mitarbeitenden sowie fortlaufende Instandhaltungs- und Supportarbeiten.

Untitled design (5)-Jul-27-2022-07-28-25-08-PM

Höhere und schnellere Akzeptanz

Mit einer benutzerfreundlichen, vernetzten CRM-Plattform kann Ihr Team schneller produktiv arbeiten, so dass Sie den ROI schneller erreichen.

  1. CRM Suite Graphic - DE

    Einzeln stark, gemeinsam noch besser

    Als eine vernetzte CRM-Plattform, die auf einer einzigen Codebasis mit integrierten Lösungen für Marketing, Vertrieb, Kundenservice, Websiteverwaltung und Operations aufbaut, bietet HubSpot alles, was Sie brauchen, um Ihrer Kundschaft einen besseren Service zu bieten – und das zu besseren Konditionen für Ihr Unternehmen.

    Jedes einzelne Produkt von HubSpot für sich ist leistungsstark – aber gemeinsam sind sie unschlagbar.

DE - By switching to Marketing Hub, Sandler Training, consolidated from six tools to one, increased adoption by 40% while gaining one full-time employees time back to focus on other tasks.1-13-2

Ein höherer Mehrwert – mit Marketing Hub

Mit Marketing Hub machen Sie Ihrem Team das Leben um einiges leichter (und sparen nebenbei auch noch Kosten), indem Sie statt auf zahllose Einzellösungen auf eine vernetzte CRM-Plattform setzen. Gleichzeitig bieten Sie Ihrer Kundschaft so einen besseren Service.

Mit Marketing Hub von HubSpot erhalten Sie eine integrierte App mit allen Tools, die Ihr Team benötigt, wie z. B. E-Mail, Livechat, Blog, SEO, Chatbots, Werbetools, Social-Media-Tools, Automatisierung und vieles mehr – alles ohne die laufenden Wartungskosten und zusätzlichen Schulungen, die bei unzusammenhängenden Einzellösungen im Marketingbereich unweigerlich anfallen. Noch nicht überzeugt? Lesen Sie unseren Bewertungsleitfaden, in dem wir Marketing Hub mit anderen Lösungen vergleichen.

Ihren ROI mit Marketing Hub berechnen

4-156

Ein höherer Mehrwert – mit Sales Hub

Mit Sales Hub können Sie die Akzeptanz seitens Ihrer Vertriebsteams steigern, ihnen die Möglichkeit geben, sich auf wirklich wichtige Aufgaben zu konzentrieren, und den Umsatz steigern, indem Sie die Kosten für das Wechseln zwischen unterschiedlichen Tools reduzieren.

Mit Sales Hub von HubSpot erhalten Sie eine vernetzte CRM-Plattform mit allen Tools, die Ihr Team benötigt, wie z. B. Conversation Intelligence, Prognosen, Sequenzen, Anrufe, eSignatures, Meeting-Terminierung, Chatbots, CRM, Leitfäden, Angebote und mehr – ohne versteckte Kosten oder unnötigen Zeitaufwand für das Hin- und Herwechseln zwischen nicht zusammenhängenden Vertriebstools.

Ihren ROI mit Sales Hub berechnen

Ein höherer Mehrwert – mit Service Hub

Heutzutage erwarten Kundinnen und Kunden innerhalb von wenigen Minuten Lösungen Ihrer Probleme und einen personalisierten Service rund um die Uhr über flexible Kanäle. Die meisten Kundendienstmitarbeitenden sind jedoch überfordert, wenn sie versuchen, diesen wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, da ihre Tools und Daten über mehrere unzusammenhängende Quellen verstreut sind.

Mit Service Hub von HubSpot erhalten Sie eine optimal vernetzte App mit allen Tools und Daten, die Ihr Kundendienstteam benötigt, z. B. Helpdesk-Automatisierung, Wissensdatenbank-Funktionen, Kundenfeedback und benutzerdefinierte Umfragen, ein Kundenportal, Leitfäden und vieles mehr alles auf der Grundlage einer CRM-Plattform, sodass alle Kundeninteraktionen für Ihre Teams in einer einheitlichen Ansicht abrufbar sind.

Ihren ROI mit HubSpot berechnen

789

Ein höherer Mehrwert – mit Marketing Hub, Sales Hub und Service Hub

Ineffizienzen beeinträchtigen die Arbeit Ihrer Marketing-, Vertriebs- und Supportteams. Das wirkt sich auch auf alle anderen Bereiche aus, von der Übergabe zwischen Marketing und Vertrieb über die Produktivität aller Vertriebsmitarbeitenden bis hin zum Kundenerlebnis und Ihren Wachstumsmöglichkeiten.

Indem Sie sowohl Ihr Marketing- und Vertriebsteam als auch Ihr Supportteam auf HubSpot umstellen, können Sie durch die Kombination der am besten bewerteten Plattform für Marketingautomatisierung und der führenden Plattform für Sales Enablement einen noch größeren Nutzen erzielen, um Marketing und Vertrieb besser aufeinander abzustimmen.

Wenn Ihre Marketing-, Vertriebs- und Supportteams auf einer vernetzten CRM-Plattform arbeiten, gewinnen Sie nicht nur an Effizienz, sondern auch einen Wettbewerbsvorteil bei der Ansprache Ihrer Kundschaft.

Optimieren Sie Ihre Prozesse, erhöhen Sie die Akzeptanz und steigern Sie Ihren Umsatz mit einer skalierbaren Plattform, die gemeinsam mit Ihnen wächst. Entdecken Sie die Vorteile, die sich ergeben, wenn Sie mehr Teams auf einer vernetzten CRM-Plattform zusammenbringen.

Ihren ROI mit HubSpot berechnen

  • HubSpot ist benutzerfreundlich, lässt sich in seiner Funktionsweise einfach an Mitarbeitende vermitteln und kann problemlos angepasst werden. Die Plattform gibt Menschen die Möglichkeit, genau das zu tun, was sie am besten können.

    PHOEBE SCOTT

    Global Director, CRM

    Avison Young

  • Ich möchte Umsatzsteigerungen direkt auf bestimmte Marketingkampagnen zurückführen können, und die Software von HubSpot hilft mir dabei. Die Zusammenarbeit mit HubSpot erfolgt Hand in Hand – als wären wir ein Team. Ein großes Lob gilt auch dem Support: HubSpot unterstützt uns sogar dabei, Antworten auf Fragen zu finden, die gar nicht direkt mit der Software zu tun haben.

    SARAH CALLAGHAN

    Global Marketing Manager

    Insights

  • Die Erstellung von Landingpages in Salesforce war technisch anspruchsvoller, als wir es uns hätten vorstellen können, und überstieg damals die Möglichkeiten meines Teams. Im Gegensatz zu Salesforce müssen Sie (bei HubSpot) keine HTML/CSS-Kenntnisse haben, um E-Mails und Landingpages zu erstellen. Es funktioniert alles per Drag-and-Drop.

    ELISE GABRIELE

    Director of Digital Marketing Ops

    SANDOW Design Group

  • Der größte Vorteil von HubSpot liegt darin, dass die Lösung alle Ihre Daten zentral speichert. Sie sehen genau dieselben Kundendaten wie das Vertriebsteam und umgekehrt. Für uns ist das ein Vorteil, der uns wesentlich zielsicherer arbeiten lässt.

    PATRICIA PORTIK

    National Sales Operations Manager

    ARC

  1. Trello, Soundcloud, Golden Gym, Kahoot!, VMWare, Reddit, FastSigns, Doordash, Crunch Fitness, Howard University, +Babbel, Casio, University of San Diego, LegalZoom, LG, Momentive, School of Rock, CoachHub, Care.com, G2, Stanley Black & Decker

    Über 158.000

    Unternehmen in über 120 Ländern nutzen HubSpot für ihr Wachstum.

Entdecken Sie den Unterschied

Im Folgenden erfahren Sie, wie HubSpot im Vergleich zu Alternativen abschneidet, wenn es um das Gesamtpaket geht. Lesen Sie sich durch die einzelnen Vertriebs- und Marketingkategorien.

Überblick:

HubSpot und Salesforce werden immer wieder als zwei der führenden Optionen auf dem Markt gewertet. Beide Plattformen bieten Vertriebsteams solide Lösungen, die mit Ihrem Unternehmen mitwachsen können. Die Unterschiede zwischen den beiden Systemen werden erst deutlich, wenn man sich ihre Entstehungsgeschichten ansieht und erkennt, wie sich ihre jeweiligen Entwicklungsprozesse auf die Kosten, die Benutzerfreundlichkeit und die Benutzerakzeptanz auswirken.

Geschätzte Einsparungen mit HubSpot: über 100.000 US-Dollar (Quelle)

Woher kommen diese Einsparungen? Listenpreis, Lizenzpreis, Implementierung, Plattformkonfiguration und -wartung, Anrufe und Protokollierung, zusätzliche Engagement-Tools, Anrufcoaching und Support

Vergleichsressourcen:

Leitfaden: Vergleich mit Salesforce    Webseite: Vergleich mit Salesforce    Salesforce Switch Success Stories - DE    

Erfahrungsberichte der HubSpot-Kundschaft:

Zitat von Kari Fairbanks Zitat von Christina Kay Zitat von Hunter Gorman

 

Überblick:

Sowohl HubSpot als auch Microsoft bieten eine Vielzahl von Tools an, die Sie bei der Führung Ihres Unternehmens unterstützen, aber es gibt einige Unterschiede, die Sie beachten sollten, wenn es um versteckte Kosten und die enthaltenen Tools geht. 

Geschätzte Einsparungen mit HubSpot: über 23.000 US-Dollar (Quelle)

Woher kommen diese Einsparungen? Listenpreis, Lizenzpreis, Implementierung, Plattformkonfiguration und -wartung, Anrufe und Protokollierung, zusätzliche Engagement-Tools, Anrufcoaching und Support (Quelle)

Vergleichsressourcen:

Leitfaden: Vergleich mit Dynamics 365  Leitfaden: Evaluation von CRM-Plattformen   Kundenrezensionen auf G2

 

Überblick:

Viele Unternehmen stufen Zoho als kostengünstiger ein. Die versteckten Kosten eines schlankeren Produkts könnten allerdings zum Problem werden, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Die nachträgliche Integration neuer Produkte ist ein erheblicher finanzieller und personeller Aufwand, dessen Ergebnisse sich nur schwer vorhersagen lassen. Darüber hinaus entstehen neue potenzielle Sicherheitslücken, da Sie mehrere Datenquellen nutzen müssen und davon abhängig sind, dass diese sicher sind und auf dem aktuellsten Stand gehalten werden.

Vergleichsressourcen:

Leitfaden: Vergleich mit Zoho    Webseite: Vergleich mit Zoho

Fallstudien der HubSpot-Kundschaft:

Agicap steigt von Zoho auf HubSpot um und erhöht seinen monatlich wiederkehrenden Umsatz um das Achtfache

GrowSteak steigert die Anzahl der Leads nach dem Wechsel von Zoho um 5.166 %

Überblick:

Marketo ist ein Tool, das ausschließlich für die E-Mail-Pflege und -Automatisierung konzipiert wurde.
Wenn das Tool auch für Marketing, Vertrieb und Customer Success eingesetzt werden soll, müssen zuvor teure Integrationen oder andere Tools erworben werden.

Um das Beste aus einem einzelnen E-Mail-Automatisierungstool herauszuholen, muss es zusätzlich in ein CRM-System integriert werden. Dieses Tool muss noch dazu kontinuierlich von Ihrem Team auf dem neuesten Stand gehalten werden.

Neben E-Mail-Nurturing und Automatisierungslösungen benötigt Ihr Team zusätzliche Tools für SEO, Blogging, Video und mehr – was mit weiteren Kosten und einem Anstieg nicht verknüpfter Daten verbunden ist.

Vergleichsressourcen:

Umstieg von Marketo zu HubSpot  Marketo Campaigns vs. HubSpot - DE. Berichterstattung: HubSpot und Marketo im Vergleich  Erfolgsgeschichten: Wechsel von Marketo

Fallstudien der HubSpot-Kundschaft:

Nach dem Wechsel zu HubSpot konnte ConstructConnect die Abläufe bei insgesamt acht Marken automatisieren und bis zu 300 % mehr Konversionen in verschiedenen Bereichen erzielen. Heute kann das Unternehmen zudem neue Workflows 99 % schneller entwickeln.
Seit dem Wechsel von Marketo zu HubSpot spart Marq geschätzte 77.000 US-Dollar pro Jahr.

Überblick:

Mailchimp ist eine marktführende Plattform, die Marketingautomatisierung und E-Mail-Marketing anbietet. Es handelt sich nicht um ein vollständiges CRM-System, was bedeutet, dass Mailchimp-Kunden und -Kundinnen nur über E-Mail-Marketingtools verfügen, um mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten und Konversionen zu fördern.

Mailchimp bietet zusätzliche Integrationen für erweiterte Funktionen an, aber angesichts wachsender Unternehmensanforderungen und ohne eine umfassende Integration in eine CRM-Plattform läuft die Lösung Gefahr, Teil einer immer komplexer gestalteten technologischen Umgebung zu werden.

Webseite: Vergleich mit Mailchimp  Webseite: Vergleich mit MailchimpMailchimp und ActiveCampaign im Vergleich

Fallstudien der HubSpot-Kundschaft

Grove HR arbeitete mit einem zusammenhanglosen Technologiesystem ohne einen zentralen Überblick über die Kundschaft. Durch den Wechsel von Mailchimp zu HubSpot wuchs die Datenbank des Unternehmens auf 30.000 Kontakte mit über 50.000 monatlichen Websitebesuchen und sparte den Teams 70 % der Zeit für die Verwaltung sozialer Medien, da sie nun über eine besser vernetzte CRM-Plattform verfügen.

Kinsta hatte aufgrund eines zusammenhanglosen Technologiepakets, das Intercom, Mailchimp, Calendly und mehr umfasste, Probleme in den Bereichen Contentmarketing, Vertrieb und Kundenservice. Durch den Wechsel zu HubSpot konnte das Unternehmen in zwei Jahren den Umsatz des Vertriebs um 4,5 Mio. US-Dollar steigern und den durchschnittlichen Geschäftsumfang um 50 % erhöhen.

Überblick:

ActiveCampaign bietet eine Vielzahl von Funktionen, ist jedoch keine vollständige CRM-Plattform. Es fehlen wichtige Tools, die Ihr Team unbedingt benötigt. Für Funktionen wie Anzeigenverwaltung, Livechat, Planung von Besprechungen, Anrufe und mehr sind zusätzliche Tools oder Add-ons erforderlich. Wenn Ihr Unternehmen wächst oder sich die Marktbedingungen verändern, müssen Sie Ihren Tech-Stack um zusätzliche Funktionen ergänzen und präziser auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Anwendungen hinzufügen.

Das Ergebnis ist ein isoliertes CRM-System, das nicht nur teuer ist, sondern auch innerhalb Ihres Teams auf eine geringe Akzeptanz stößt. Anstatt viele einzelne Anwendungen zusammenzuflicken, bietet Ihnen HubSpot eine vernetzte CRM-Plattform mit allen Tools, die Ihr Marketingteam in jeder Phase Ihres Wachstums benötigt.

Leitfaden: Vergleich mit ActiveCampaignErfolgsgeschichte: Wechsel von ActiveCampaign zu HubSpot Berichterstattung von ActiveCampaign im Vergleich

 

Überblick:

Sowohl Marketing Hub von HubSpot als auch Marketing Cloud von Salesforce verfügen über fortschrittliche Enterprise-Funktionen wie benutzerdefinierte Objekte und automatisierte Abläufe, soziale Netzwerke und E-Mail; in puncto Benutzerfreundlichkeit geben Nutzende jedoch HubSpot den Vorrang (Quelle, Quelle).

Salesforce bietet zwar ähnliche Features, erfordert aber dennoch eine Integration mit anderen Funktionen wie Salesforce Sales Cloud, was die Komplexität weiter erhöht. Was die Kosten angeht, so müssen Kundinnen und Kunden schon einmal bis zu 30 % ihrer jährlichen Kosten für den Salesforce-Support aufbringen. Darüber hinaus ist für Nutzende der Marketing Cloud eine kostenpflichtige Lizenz für die Sales Cloud erforderlich, um Verkaufsdaten einzusehen.

Vergleichsressourcen:

Leitfaden: Vergleich mit Salesforce Marketing CloudErfolgsgeschichte: Wechsel von Salesforce

 

Profitieren Sie von den Lösungen von HubSpot

Erfahren Sie, wie Sie mit der vernetzten CRM-Plattform von HubSpot Ihre Systeme, Teams und Kundschaft besser aufeinander abstimmen können – und dabei Zeit, Geld und wertvolle Ressourcen sparen. Vereinbaren Sie jetzt den Termin für eine Demo und lassen Sie sich von unserem Team zeigen, wie Sie den Nutzen Ihrer Technologie-Investitionen steigern können.