BITTE BEACHTEN: Für die geschäftliche Beziehung mit HubSpot gilt die englischsprachige Version dieser Seite. Die Übersetzung wird ausschließlich zur besseren Verständlichkeit zur Verfügung gestellt und darf in keinem Fall dahingehend ausgelegt werden, dass sie die englische Fassung ändert oder auf andere Weise die Beziehung der Vertragspartner untereinander regelt. Um die englischsprachige Version inklusive der aktuellsten Preise einzusehen, rufen Sie bitte die englischsprachige Preisübersicht auf.

PREISE

Basic

200Monatjährliche Abrechnung

Ein Tool für den Einstieg ins Inbound-Marketing

100 Kontakte

+ 100 pro zusätzliche 1000 Kontakte

  • Content Marketing
  • E-Mail-Marketing
  • Social Media
  • Analytics
  • Alle Funktionen

Pro

800Monatjährliche Abrechnung

Eine integrierte Lösung für professionelle Marketer

1.000 Kontakte

+ 50 pro zusätzliche 1000 Kontakte

  • Alle Basic-Funktionen, und dazu:
  • Salesforce-Integration
  • Marketing-Automatisierung
  • Smart Content

Enterprise

2,400Monatjährliche Abrechnung

Erweiterte Plattform für Marketing-Teams

10.000 Kontakte

+ 10 pro zusätzliche 1000 Kontakte

  • Alle Pro-Funktionen, und dazu:
  • A/B-Testing
  • Voraussichtliches Lead-Scoring
  • Erweiterte Reporting-Funktionen
  • Alle Funktionen

Add-ons

Diese Add-ons erweitern die HubSpot-Funktionen und bieten noch bessere Skalierbarkeit:

Website

Steigern Sie Ihren Unternehmenserfolg mit einer schnellen, sicheren und für Mobilgeräte optimierten Website

Learn More

300 / Monat

Beginnen Sie mit „Website Starter“ für bis zu 3.000 Besucher

100 / Monat

Berichte

Benutzerdefinierte Berichte für Marketing und Vertrieb

Learn More

200 / Monat

Ads

Erfahren Sie, mit welchen Werbeausgaben Sie bestimmte Leads und Kunden generiert haben

Learn More

100 / Monat

Plan Comparison

Basic
Pro
Enterprise
Basic
Pro
Enterprise
Monthly pricing (billed annually)
200 /month
800 /month
2,400 /month
Included Contacts
First 100 free
1,000
10,000
Additional Contacts Pricing (per month)
100 per 1,000 contacts
per 1,000 contacts
per 1,000 contacts
Site Visits (per month)
3,000
Unlimited
Unlimited
Subdomains Available
1
4
Unlimited
Email Send Limit (per month)
10x Contact Tier Limit
10x Contact Tier Limit
10x Contact Tier Limit
Required Onboarding (one-time fee) view all services packages
Blog

Attract qualified leads to your site like bees to honey with posts that have been sweetened with built-in SEO help and social sharing flavor.

Blog SEO Recommendations
Blog Analytics
Integrated Social Publishing
Mobile Optimization
Social Media

Get the most out of your social web with less noise, more demonstrable ROI, and lots more happy customers.

Social Media Monitoring
Social Media Publishing
Social Media Analytics
Social Media Bookmarklet
Search Engine Optimization

Make sure prospects find your website when they use Google and other search engines.

Keywords
Links
Calls-to-Action

Create and measure calls-to-action easily and without tech support. Upload images or use HubSpot's button builder.

Calls-to-Action
Smart Calls-to-Action
 
A/B Testing of Calls-to-Action
 
 
Landing Pages

Build a landing page in an instant, with integrated forms, social media, and email campaigns.

Forms
Mobile Optimization
Smart Fields
 
Smart Content
 
Progressive Profiling
 
A/B Testing Landing Pages
 
 
Lead Management

Tie together details about your leads from every channel into one beautiful, easy-to-use lead profile.

Segmentation
Custom Lead Scoring
 
Sales Lead Revisit Notifications
 
Predictive Lead Scoring
 
 
Event-based Segmentation & Scoring
 
 
Email Marketing

Send targeted emails infused with personalization and tied to integrated marketing analytics. See who took action on your email and store their activity in your contact database.

Email Optimizer
Email Testing
List Building
A/B Testing Emails
 
 
Calendar

Plan and assign content and run campaigns across all your channels.

Tasks
Marketing Automation

Manage and nurture your pipeline of leads in an easy, scalable way.

Branching
 
Email Lead Nurturing
 
Sales Notifications
 
Automation Templates (Recipes)
 
Event-based Automation Triggers
 
 
Analytics

Measure your sales and marketing activities and calculate the real return on those investments.

Goal Tracking
Campaigns
Personas
Sources
Page Analytics
Competitors
Landing Page Analytics
List Analytics
 
Attribution Reports
 
Revenue Reporting
 
 
Custom Event-based Reporting
 
 
Contacts Reports
 
 
Companies Report
 
 
Extras

Even more goodness that comes with the HubSpot Marketing Platform.

HubSpot Connect
User Roles
 
Salesforce Integration
 
HubSpot API
 
Webhooks
 

Fragen zur Preisgestaltung? Rufen Sie uns an.

 

Was ist ein Kontakt?

Ein Kontakt ist eine namentlich in Ihrer Kontaktdatenbank eingetragene Person. Als HubSpot-Benutzer können Sie jederzeit Kontakte hinzufügen, aktualisieren oder entfernen, um Ihren Geschäftszielen und den Begrenzungen Ihres Produkts gerecht zu werden. Um für Ihr Geschäft die passende Stufe hinsichtlich der Anzahl Ihrer Kontakte zu bestimmen, raten wir Ihnen, die gegenwärtig bestehenden Kontakte in Ihren Systemen für E-Mail-Marketing und CRM zu addieren.

Muss ich für ein Jahr im Voraus zahlen?

Ja. Verträge mit HubSpot werden grundsätzlich pro Jahr in Rechnung gestellt. Wir haben festgestellt, dass Kunden, die sich für ein ganzes Jahr zur Benutzung von HubSpot verpflichten können, langfristig erfolgreichere Inbound-Marketer werden. Und da unser Ziel Ihr langfristiger Erfolg ist, unterstützen wir die Vorgehensweisen, die auf dieses Ziel ausgerichtet sind. Das bedeutet unter dem Strich: Jahresverträge sorgen für zufriedenere HubSpot-Kunden. Und wir wollen eben, dass Sie zufrieden sind.

Was ist ein Benutzer?

Jede Person, die die Software verwendet, gilt als Benutzer. Allerdings berechnen wir für bestimmte Anwender, wie z. B. HubSpot-Partner, Blog-Autoren und Vertriebsmitarbeiter keine Gebühren. Sie können also mit beliebig vielen solcher Personen zusammenarbeiten und ihnen den Zugriff auf die Software erteilen. Andere Arten von Benutzern wie Administratoren und Marketer werden jedoch in den gestaffelten Preisen berücksichtigt.

Gibt es Überziehungsgebühren?

Nicht direkt, doch HubSpots Preisgestaltung ist so ausgelegt, dass die Größe Ihres Unternehmens berücksichtigt wird. Wir raten deshalb unseren Kunden, ein Produkt zu kaufen, das ihrem Nutzungsumfang entspricht. Das bedeutet, dass genügend Kontakte enthalten sein müssen, damit Ihr Bedarf im Bereich Inbound-Marketing gedeckt ist. Wir berechnen also keine „Überziehungsgebühren“ als solches, Sie sollten jedoch davon ausgehen, dass Ihre Datenbank mit der Zeit anwachsen wird. Sie müssen erst dann die ausreichende Zahl an Kontakten kaufen, wenn dieses Wachstum tatsächlich erfolgt ist.

Muss ich kostenpflichtige Leistungen in Anspruch nehmen?

Ja. Alle neuen HubSpot-Kunden müssen unsere kostenpflichtigen Leistungen in Anspruch nehmen, damit Ihnen der Schritt ins Inbound-Marketing von Anfang an gelingt. Denn Inbound-Marketing ist mehr als einfach nur die Anwendung einer Reihe von Softwarelösungen, die Ihnen das Marketing abnehmen. Es geht darum, Ihr Unternehmen zu verändern und ein Marketing zu machen, das die Leute mögen. Das lässt sich im erfolgreichen Ökosystem der Kundenschulungsprogramme von HubSpot und mit der persönlichen Unterstützung unserer für ihr Engagement bekannten Berater und Fachleute für Inbound-Marketing viel besser bewerkstelligen.

Wie funktioniert der kostenlose Testlauf?

Im Rahmen eines kostenlosen Testlaufs steht Ihnen 30 Tage lang die vollständige Pro-Version zur Verfügung. Sie werden feststellen, dass die Testlaufzeit mit einer Reihe von Beschränkungen bei der Software einhergeht – zum Beispiel die Zahl der E-Mails, die Sie versenden können. Abgesehen davon lernen Sie die HubSpot-Software in ihrem ganzen Umfang kennen, so dass Sie ganz genau wissen, was Sie für Ihr Geld bekommen, wenn Sie Kunde von HubSpot werden.

Fallen zusätzliche Gebühren für das Senden von E-Mails an?

Nein. Die Kosten für die E-Mails sind bei HubSpot an die Zahl der Kontakte in Ihrem System gekoppelt. Sie können jedem Ihrer Kontakte in Ihrer Stufe bis zu zehn Mal monatlich eine E-Mail schicken. Da das in etwa einer E-Mail alle zwei Werktage entspricht, empfinden das Kunden in der Regel als mehr als genug. Wenn Sie noch mehr Mails senden müssen, können Sie mehr Kontakte kaufen und so Ihr monatliches Limit für das Versenden von Mails heraufsetzen.