Logo - Full (Color)

Von über 100.000 Websites genutzt
Das WordPress-Plugin von HubSpot

Einfach & schnell wachsen

Live-Chats, Formulare und Pop-ups, CRM-Funktionen für das Kontaktmanagement, E-Mail-Marketing und Chatbots sowie Analytics-Daten zu Ihrem Unternehmenswachstum – das WordPress-Plugin von HubSpot bietet eine Reihe von Funktionen, die es Ihnen erleichtern, Besucher zu Leads und zu Kunden zu konvertieren.Erfassen und organisieren Sie Informationen zu den Besuchern Ihrer Website, um diese zielführend ansprechen zu können. Die native Integration mit WordPress bietet eine intuitive Benutzerführung ganz ohne Programmieraufwand.

  1. HubSpot-WordPress-Plugin
Screenshot 2020-02-06 15.44.37-2

WordPress-Plugin für CRM, Vertrieb und Marketing

  1. Wordpress CRM und Kontaktdaten-Management

    Die Formulare auf Ihrer Website werden automatisch mit Ihrem HubSpot CRM synchronisiert, damit Sie Kontakte leichter verwalten und segmentieren können. Da das Plug-in pro Kontakt einen Datensatz erstellt und darin den kompletten Verlauf der Seitenaufrufe, Live-Chats, ausgefüllten Formulare usw. eines Kontakts hinterlegt, haben Sie den Überblick über sämtliche seiner Interaktionen mit Ihrer Website.

E-Mail-Marketing

Im praktischen E-Mail-Designer von HubSpot können Sie ansprechende, interaktive Newsletter für Ihre Kontakte erstellen. Sie können selber kreativ werden oder unter den mehr als 20 fertigen Vorlagen auswählen.

Marketing-Automatisierung

Richten Sie E-Mails ein, die automatisch verschickt werden, sobald ein Besucher ein Formular ausfüllt oder Ihren Live-Chat nutzt. Versendete E-Mails und Interaktionen mit ihnen (Öffnen, Anklicken usw.) werden sofort im CRM protokolliert.

Live-Chat und Chatbots

Mit einem Live-Chat kommen Sie mit Besuchern Ihrer Website in Kontakt und können ihnen weiterhelfen. Außerhalb Ihrer Geschäftszeiten erfassen Chatbots neue Leads und unterstützen sie bei ihren Anliegen. Das ist sozusagen Support im Schlaf!

Formulare und Pop-ups

Per Drag-&-Drop-Designer lassen sich ansprechende Formulare und Popups in kürzester Zeit erstellen. 

Wer allerdings lieber bei seinen bisherigen Tools bleibt, kann das gern tun. HubSpot lässt sich schließlich ohne Extraaufwand in die meisten Formular- und Pop-up-Editoren in WordPress integrieren.

Analytics

Integrierte Analytics-Funktionen zeigen, welche Vertriebs- und Marketinginitiativen zum Erfolg beitragen … oder auch nicht. So können Sie Formulare, Pop-ups, den Live-Chat und seine Chatbots, das E-Mail-Marketing sowie Vertriebs-E-Mails auf maximale Effektivität auslegen.

Nahtlose Integrationen

Wer mit seinen Tools noch mehr erreichen möchte, kann HubSpot bequem um mehr als 500 native Integrationen erweitern, z. B. Gravity Forms, WooCommerce oder Stripe.

Außerdem ist HubSpot kompatibel mit Zapier, beide Tools lassen sich also sehr gut miteinander vernetzen.

G2Crowd Enterprise Badges

Außerdem erwarten Sie:

  • Ermöglichen Sie es Ihren Teams, genau zum richtigen Zeitpunkt genau die richtigen Kontakte anzusprechen. Lassen Sie abhängig vom Verhalten der Besucher auf Ihrer Website oder in Ihrer App automatisch Benachrichtigungen oder E-Mails auslösen. Anschließend können Sie per benutzerdefinierter Berichterstattung genau nachverfolgen, welche Besucher auf welche Art und Weise mit Ihren Inhalten interagiert bzw. welche Konversionspunkte sie durchlaufen haben. Dies ist besonders für Unternehmen hilfreich, die mit einem SaaS-Modell arbeiten.

  • Richten Sie ein Frequenzlimit ein, um die maximale Anzahl an Marketing-E-Mails festzulegen, die Kontakte in einem bestimmten Zeitraum erhalten können. So vermeiden Sie, dass Kontakte versehentlich mehrfach von verschiedenen Mitarbeitern kontaktiert werden.

  • Verwalten Sie Ihre E-Mail-Präferenzen zentral und pro Team bzw. Marke. So stellen Sie sicher, dass potenziellen Abonnenten immer die richtigen Optionen zur Auswahl gestellt werden. Gerade für wachsende Unternehmen, die verschiedene Teams, Standorte oder Filialen unter einem Dach vereinen, ist diese Funktion unverzichtbar.
  • Konfigurieren Sie benutzerdefinierte Scoring-Regeln, um Interessenten und Leads nach Ihren eigenen Kriterien zu priorisieren – und noch individueller auf sie eingehen zu können. Als Kriterien kommen dabei alle in HubSpot verfügbaren Datenpunkte infrage. Anschließend können Sie dann basierend auf diesen Scores Listen segmentieren, Workflows auslösen lassen und mehr.

  • Nutzen Sie den Reiz der Exklusivität: Gewähren Sie nur gezielt Zugang zu Premium-Content wie Videos oder Fallstudien, indem Sie bestimmen, welche Kontakte Zugriff auf bestimmte Unterseiten Ihrer Website erhalten.

  • HubSpot bietet standardmäßig die Möglichkeit, die Anmeldung per Single-Sign-On (SSO) von allen Benutzern zu verlangen. (Zusätzliche Gebühren fallen dafür nicht an.) Die Vorteile: Erhöhter Datenschutz, mehr Zugriffskontrolle und ein deutlich vereinfachter Anmeldeprozess für Benutzer. Unterstützt werden alle SSO-Anbieter, die SAML 2.0 nutzen, zum Beispiel Okta, Microsoft Azure und OneLogin.

  • Mit der Berechtigung „Nur Entwurf“ für die Veröffentlichung von Beiträgen können Sie festlegen, ob Benutzer Social-Media-Beiträge veröffentlichen oder lediglich Entwürfe verfassen dürfen. So behalten Sie die volle Kontrolle darüber, wie Ihre Marke in den sozialen Medien repräsentiert wird.

  • Das Add-on für Brand Domains, das für Marketing Hub Enterprise verfügbar ist, ermöglicht es, mehrere Marken und Produktlinien von einem HubSpot-Account aus zu hosten und zu verwalten. Darüber hinaus können Sie die Veröffentlichung von Inhalten je nach Domain auf bestimmte Teams und Benutzer beschränken und sämtliche Analytics-Daten für alle Domains zentral einsehen.

  • In den kommenden Monaten möchten wir das Enterprise-Angebot um weitere, noch leistungsstärkere Funktionen erweitern. Schauen Sie also wieder vorbei und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Individuelle Unterstützung und Beratung rund um die Uhr

Sie müssen es nicht im Alleingang schaffen. HubSpots preisgekrönte Kundendienst- und Supportteams sind jederzeit für Sie da und stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

hubspot-enterprise-onboarding

Enterprise-Onboarding

Ihr persönlicher Onboarding Specialist erarbeitet gemeinsam mit Ihnen einen maßgeschneiderten Onboardingplan, damit die Migration von Ihrer bisherigen Marketinglösung (z. B. Marketo) reibungslos verläuft und Sie Marketing Hub möglichst schnell effizient und effektiv einsetzen können.

hubspot-customer-success-manager

Ihr persönlicher Customer Success Manager

HubSpot stellt Ihnen für die gesamte Dauer Ihres Abonnements einen persönlichen Customer Success Manager zur Seite, der sich mit Ihren Unternehmenszielen vertraut macht und Sie dazu berät, wie Sie diese Ziele am besten erreichen können.

hubspot-kundensupport

Kundensupport rund um die Uhr

Unser Supportteam ist immer für Sie da und steht Ihnen per E-Mail und Telefon gerne mit Rat und Tat zur Seite. So erhalten Sie schnell die Antworten, die Sie benötigen, um sich wieder voll und ganz auf Ihre Kunden, Deals und das Unternehmenswachstum konzentrieren zu können.

Integrationen mit vielen gängigen Anwendungen

Mit mehr als 550 Integrationen können Sie Ihre bevorzugten WordPress-Plugins um weitere Tools und Funktionen erweitern und sie so optimal auf Ihre individuellen Anforderungen ausrichten.

Alle Integrationen anzeigen →

  • WooCommerce-Logo
  • Elementor-Logo
  • „Gravity Forms“-Logo
  • Avada-Logo
  • WPMUDEV-Logo
  • „The Events Calendar“-Logo
  • WP-Engine-Logo

Das sagen unsere Kunden

  • Joe Howard
    Ohne HubSpot hätte WP Buffs die magische Umsatzgrenze von 1 Million USD nicht so schnell erreicht. Während das Vertriebsteam von einem auf vier Mitarbeiter wuchs, waren wir dank des Plug-ins und des CRM in der Lage, uns und den Vertriebsprozess professionell zu organisieren. Im Berichte-Dashboard sehe ich außerdem mit wenigen Klicks, wo der Vertrieb klappt und wo wir nachjustieren müssen. Kurzum, HubSpot hat mich voll überzeugt.

    Joe Howard

    Gründer und CEO

    WP Buffs

  • Carl-Hancock
    Mit dem WordPress-Plug-in von HubSpot verfügen wir und unsere Kunden direkt im WordPress-Backend über zahlreiche Vertriebs-, Marketing- und CRM-Funktionen. Unsere Websitebesucher sind begeistert und wir schnell mit ihnen in Kontakt.

    Carl Hancock

    Mitgründer und CEO

    Gravity Forms

Das WordPress-Plug-in von HubSpot in Zahlen:

  • 100.000

    WordPress-Websites, die das HubSpot-Plug-in verwenden

  • Durchschnittliche Bewertung von

    4,5

    von fünf Sternen

Warum Kompromisse eingehen, wenn man auch alles haben kann?

HubSpots WordPress-Plug-in hilft Ihrem Unternehmen beim Wachstum mit guter Benutzerfreundlichkeit und hoher Performance.

Smiling Person