Logo - Full (Color)
Zum Hauptinhalt
Background Blob Background Blob Mobile

Babbel verdreifacht Average Deal Size innerhalb eines Jahres

Die B2B-Abteilung der weltweit erfolgreichen Sprachlern-App Babbel hat nach dem HubSpot-Rollout 2018 erfolgreich ihre Sales- und Marketing-Prozesse automatisiert und so mehr als 800 Unternehmenskunden dazugewonnen.

  • 800 neue Unternehmenskunden

  • 5000 Qualified Leads

  • 3x höhere Average Deal Size innerhalb eines Jahres

Über
Babbel

Babbel ermöglicht Millionen von Menschen, einfach, jederzeit und überall bis zu 14 Sprachen zu lernen. Mittlerweile hat Babbel sein Angebot auch auf den B2B-Markt ausgeweitet und ist die erfolgreichste Sprachlern-App der Welt.

Branche:

Unternehmensgröße:

Ort:

Anwendungsfall:

Produkte

    Vor der Einführung von HubSpot hatte das 2007 gegründete Unternehmen Babbel kein CRM-System genutzt und sich auch nicht mit dem Thema Marketing Automation beschäftigt. Als Babbel auch den B2B-Markt für sich erschließen wollte, begannen die Verantwortlichen mit der Suche nach einem passenden CRM-Anbieter. Das Angebot von HubSpot überzeugte schnell, bot es doch eine leicht zu implementierende Kombination aus CRM und Marketing Automation. Seit der Einführung konnte das Sales-Team bereits 5.000 qualifizierte Leads generieren.

    Babbel-1

    Sofort von HubSpot begeistert

    Im Jahr 2017 beschloss Babbel, sein Produktportfolio unter der Marke “Babbel für Unternehmen” auf den B2B-Markt auszuweiten. Grund hierfür war die steigende Nachfrage von Unternehmen, vornehmlich deren Angestellten, die Babbel bereits privat nutzten. „Um das abbilden zu können, machten wir uns auf die Suche nach einem geeigneten CRM, das im Idealfall auch Marketing Automation beinhalten sollte“, erinnert sich Marius Neuschwander, Team Lead Pre-Sales bei Babbel für Unternehmen. Von HubSpot erfuhren die Sprach-Fachleute über einen persönlichen Kontakt und waren vor allem von den Möglichkeiten des Inbound-Marketings angetan. „Mit den Angeboten für B2B-Kundinnen und -Kunden sind wir quasi eine Start-up-Unit innerhalb von Babbel. Aber wir hatten keine Inbound-Kanäle, konnten keine Lifecycle Stages unterscheiden, hatten kein Contact Management und führten die Gespräche mit den Kunden und Kundinnen in langen Telefon- und E-Mail-Schleifen.“

    Babbel brauchte dringend eine Lösung, mit der das Unternehmen diese Prozesse einfach in die Arbeitsabläufe integrieren konnte. Nach einem genauen Vergleich mit anderen Anbietern fiel Anfang 2018 die Entscheidung für HubSpot. Neuschwander berichtet: „Die Implementierung verlief denkbar einfach und unkompliziert. Wir brauchten keine Entwickler oder ausgereifte IT-Kenntnisse, da die verschiedenen Produkte von HubSpot wirklich intuitiv zu bedienen sind. Zudem ist der Aufbau durchdacht und übersichtlich, was uns einen reibungslosen Roll-out ermöglichte“.

    Um sich mit der Anwendung vertraut zu machen und immer auf dem neuesten Stand zu sein, nutzen die Mitarbeitenden regelmäßig die HubSpot Academy, bei der sie die Grundlagen von Inbound Marketing, Sales Enablement sowie der Sales Software von HubSpot lernen. Marius Neuschwander schwärmt zudem von der HubSpot-Community: „Wenn wir Fragen haben, bekommen wir zuverlässig qualifizierte Antworten geliefert. Der Support ist sehr reaktiv und bearbeitet unsere Anliegen zeitnah.“

    Zeit sparen und Kreativität fördern

    Bereits kurz nach der Implementierung bemerkten die Mitarbeitenden von Babbel positive Effekte in ihren Arbeitsabläufen. Vor allem sparten sie dank der Automatisierung wertvolle Zeit: „Wir schreiben kaum noch manuelle E-Mails, sondern nutzen die Templates und Sequenzen“, berichtet Neuschwander. Das spare Zeit, die die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in andere kreative Aufgaben stecken können. „Das stellt einfach eine Form von Empowerment für mein Team dar.“ Und das E-Mail-Tracking erfolge quasi von selbst.

    Auch umfassende E-Mail-Marketing-Strategien hat Babbel seit der Implementierung von HubSpot umgesetzt. So nutzt das Marketing-Team verschiedene Formen des Nurturings, ordnet die Mails also gezielt den passenden Leads zu und verteilt sie auf die jeweils passende Strategie um. Ist ein Mail-Flow einmal aufgesetzt, lässt er sich spielend einfach skalieren. Mithilfe des Marketing Hub setzen die Teams zudem regelmäßig Kampagnen auf, versenden Newsletter oder veranstalten Webinare. „Besonders die Integration von HubSpot in Webinare ist klasse. Wir können genau sehen, wer teilgenommen hat und welche Fragen unsere Gäste gestellt haben. In den vergangenen zwölf Monaten haben wir mit HubSpot fünf solcher Webinare durchgeführt“, stellt Marius Neuschwander fest.

    Der Sales Hub bietet dem Unternehmen praktische Insights und eine enge Verknüpfung der Pre-Sales und Sales-Abteilung mit Hilfe der Logs. „Dank des Sales Hubs können wir beide Abteilungen genau dort verknüpfen, wo es für den Arbeitsprozess von Vorteil ist, um unseren Kundinnen und Kunden eine ideale Beratung zu bieten.“ Oft wissen diese im Vorfeld der Anfrage gar nicht viel über Fremdsprachenlernen im Unternehmen. Der Sales Hub ermöglicht es dem Babbel-Team, erst den Bedarf der Kundschaft festzustellen und ihnen dann passgenaue Angebote zu unterbreiten, so dass es auch zur Conversion kommt. Dank dieser Bedarfsermittlung und den verbesserten Produktempfehlungen, gelang es Babbel für Unternehmen, die Average Deal Size innerhalb eines Jahres zu verdreifachen. Die B2B-Unit überzeugte seitdem rund 800 Unternehmenskunden von sich, während die Sales-Teams mehr als 5.000 qualifizierte Leads generierten. Zudem machen Leads, die Babbel für Unternehmen mit seinem neuen HubSpot-basierten Livechat gewinnt, 30 Prozent aller Sales Qualified Leads und zehn Prozent ihres Gesamtumsatzes in diesem Jahr aus.

    Die Reise geht weiter

    Allein das Sales-Team ist seit der Implementierung von HubSpot um das Achtfache gewachsen. Die Zusammenarbeit innerhalb der Teams sowie im gesamten Unternehmen hat sich enorm verbessert.

    Nachdem sich Babbel für Unternehmen erfolgreich in relevanten EMEA-Märkten etablieren konnte, ist es das erklärte Ziel, in weitere Länder auf dem ganzen Globus zu expandieren. „Seit die Prozesse stehen, können wir unbegrenzt skalieren. Es ist unsere Absicht, langfristig der weltweit führende Anbieter von Sprachkurs-Lösungen für Unternehmen zu werden. Den Weg dahin möchten wir gemeinsam mit HubSpot gehen.“

    HubSpot unterstützt Ihr Unternehmenswachstum

    Mit unseren Tools können Sie Ihre Prozesse freundlicher und effizienter gestalten, wobei Ihnen unser Supportteam mit Rat und Tat zur Seite steht. Einfacher kann das Wachstum mit HubSpot kaum sein.

    Demo anfordern