LEAD Innovation
lead-innovation

LEAD Innovation erfindet mit HubSpot seine Lead-Generierung neu

LEAD Innovation bietet Innovationsmanagementservices für Unternehmen an, die von der Produktentwicklung bis hin zur Markteinführung reichen. Doch noch nach über einem Jahrzehnt in der Branche setzte LEAD Innovation hauptsächlich auf Outbound-Aktivitäten wie Kaltakquise, mit denen weder die benötigte Qualität noch Quantität für die Leads des Unternehmens erreicht werden konnte. Es war also an der Zeit, die Marketingstrategie zu überdenken. Im Rahmen seiner Zusammenarbeit mit Take Off PR lernte das Unternehmen die Inbound-Methodik und die HubSpot-Software kennen. Seitdem verzeichnet das Unternehmen einen viermal höheren organischen Traffic und kann über seine Website monatlich über 120 Leads gewinnen. LEAD Innovation bietet Innovationsmanagementservices für Unternehmen an, die von der Produktentwicklung bis hin zur Markteinführung reichen. Doch noch nach über einem Jahrzehnt in der Branche setzte LEAD Innovation hauptsächlich auf Outbound-Aktivitäten wie Kaltakquise, mit denen weder die benötigte Qualität noch Quantität für die Leads des Unternehmens erreicht werden konnte. Es war also an der Zeit, die Marketingstrategie zu überdenken. Im Rahmen seiner Zusammenarbeit mit Take Off PR lernte das Unternehmen die Inbound-Methodik und die HubSpot-Software kennen. Seitdem verzeichnet das Unternehmen einen viermal höheren organischen Traffic und kann über seine Website monatlich über 120 Leads gewinnen.

Über 120 Leads pro Monat

4 x mehr Website-Traffic

2 x höhere Newsletter-Öffnungsrate

Mehr Innovation mit der Inbound-Methodik

2015 erkannte das Marketing-Team des in Österreich ansässigen Unternehmens LEAD Innovation, dass es seine Marketing-Strategie überdenken musste. Als Vorreiter im Bereich des Innovationsmanagements war es offensichtlich, dass sich das Unternehmen auf neue und interessante Ideen einlassen musste, um erfolgreich zu sein.

LEAD Innovation setzte jedoch hauptsächlich auf Outbound-Aktivitäten wie Kaltakquise. Nur ein kleiner Teil des Content-Marketing lief über den Blog und einen Newsletter.

Angela Hengsberger, Head of Business Development bei LEAD: „Wir mussten nach Möglichkeiten suchen, den Traffic sowie die Anzahl der Leads und Kunden zu erhöhen. Wir arbeiteten mit Martin Bredl von Take Off PR, der uns mit der Inbound-Methodik und der HubSpot Marketing-Software bekannt machte. Er zeigte uns, wie wir mit HubSpot unseren Vertriebszyklus verkürzen und mehr Kunden gewinnen konnten. Dadurch fiel uns die Entscheidung leicht. Wir verglichen die Software mit Eloqua und Marketo, aber letztendlich war die HubSpot-Software für uns die beste Lösung.“

Hengsberger erklärt, dass das All-in-One-Konzept von HubSpot Marketing ein Hauptgrund dafür war, dass LEAD Innovation sich für diese Lösung entschied. Vor der Partnerschaft mit HubSpot hatte das Unternehmen keine Möglichkeit zur Automatisierung seiner Marketing-Aktivitäten. Die Verwaltung der Website stellte ebenfalls ein Problem dar, sämtliche Änderungen mussten von einem externen Partner vorgenommen werden. Durch seine Partnerschaft mit HubSpot ist LEAD Innovation in der Lage, die Implementierung seiner neuen Strategie komplett selbst zu steuern.

Section break

Mit benutzerdefinierten Inhalten Kunden ansprechen

Im September 2015 entwarf Angela Hengsberger verschiedene Personas für die Kundentypen von LEAD Innovation.

„Wir definierten vier Buyer-Personas: den CEO, den Inhaber, den Leiter der Produktentwicklung und den Leiter F&E. Bisher hatten wir unsere Zielgruppen nicht definiert, und durch diese Definition konnten wir uns ganz auf die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden einstellen.“

Als Nächstes musste entsprechender Content erstellt werden, um diese Personas anzusprechen und für sich zu gewinnen. Hengsberger stellte E-Books, Whitepaper und Webinare auf Landing-Pages zum Download bereit und ergänzte diese durch Calls-to-Action und Formulare, mit denen Besucher in Leads konvertiert werden sollten. Mithilfe der Social-Media-Inbox und den SEO-Tools sollten Besucher auf die Website geleitet werden. Zudem verfasste sie regelmäßig Beiträge für den LEAD-Blog.

„Der Content in unserem Blog war bisher zwar interessant, trug jedoch nicht unbedingt dazu bei, unsere Besucher zu konvertieren. Mit der HubSpot-Software konnte ich relevanteren, auf die Zielgruppen abgestimmten, Content erstellen“, erklärt Hengsberger.

„Mit den Automatisierungsfunktionen eröffneten sich uns bisher ungeahnte Möglichkeiten“, erzählt sie. Hengsberger konnte nun Kampagnen erstellen und das Follow-up bei Leads vereinfachen, was vor der Partnerschaft mit HubSpot nicht möglich gewesen war.

„Wir sparten sehr viel Zeit. Mithilfe von Workflows organisieren wir nun die Lead-Pflege. E-Mails an unsere Leads können wir jetzt gezielt auf ihre Interessen und ihren Kaufprozess zuschneiden. Zudem können wir mit dem Analytics-Dashboard die Effizienz unserer Aktionen nachverfolgen und unsere Strategie entsprechend anpassen.“

Innerhalb weniger Wochen stieg die Anzahl der Besucher und Leads deutlich. Außerdem stellte das Team von LEAD Innovation fest, dass der Vertriebsprozess des Unternehmens verbessert werden musste, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das Team führte HubSpot Sales ein, was die Interaktion zwischen Vertrieb und potenziellen Kunden komplett veränderte, so Hengsberger.

„Vertriebsmitarbeiter sehen genau, woran die Leads interessiert sind und können ihnen ein maßgeschneidertes Angebot machen. Zudem ist die Sales-Pipeline wesentlich übersichtlicher. Wenn ein Vertriebsmitarbeiter beispielsweise ein Angebot sendet, erhält er eine Nachricht, sobald der potenzielle Kunde das Angebot öffnet. Der gesamte Prozess ist nun wesentlich transparenter.“

Section break

Erstaunliche Ergebnisse und Zukunftspläne

LEAD Innovation hatte es sich zum Ziel gesetzt, innerhalb von sechs Monaten 40 neue Leads pro Monat zu werben. Nach nur drei Monaten war dieses Ziel erreicht. Heute generiert das Unternehmen über 120 Leads pro Monat und der organische Traffic auf der Website hat sich vervierfacht. Die Newsletter-Öffnungsrate konnte verdoppelt werden, während mit dem Website-Content hervorragende Ergebnisse erzielt werden. Nennenswert ist besonders ein E-Book über Kreativitätstechniken, das eine Konversionsrate von 38 % aufweist.

LEAD Innovation konnte mit der HubSpot-Software zudem neue Umsatzquellen erschließen, und zwar durch die Erstellung von Landing-Pages, auf der für die Business-Seminare des Unternehmens geworben wird. Innerhalb von sechs Monaten meldeten sich über 70 neue Benutzer an. 

Angela Hengsberger möchte die HubSpot-Software auch in Zukunft verwenden, um diesen Aufwärtstrend fortzusetzen.

„Bis Ende nächsten Jahres möchte ich die Marke von 100 Leads im Monat knacken. Um das zu erreichen, wollen wir weiterhin hochwertigen Content erstellen und anbieten, um unsere Sichtbarkeit zu erhöhen und uns eine Vordenkerposition in unserem Bereich zu sichern. Unser Unternehmen beschäftigt 15 Mitarbeiter. Wir müssen uns gegenüber großen Konkurrenzunternehmen behaupten. Dank der HubSpot Marketing-Software sind wir jedoch in der Lage, über unsere Grenzen hinauszugehen.“

Es war eine kluge Entscheidung, sich der HubSpot-Community anzuschließen, so Hengsberger. Diesen Schritt kann sie allen Unternehmen empfehlen, die zur Inbound-Methodik wechseln möchten.  

„HubSpot hat unsere Geschäftsprozesse komplett verändert. Heute sind wir weniger auf externe Agenturen angewiesen und können unsere Ausrichtung selbst bestimmen.“

Über LEAD Innovation

LEAD Innovation wurde 2003 in Wien, Österreich gegründet und ist ein führender Anbieter und Pionier im Bereich des Innovationsmanagements. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden während des gesamten Produktentwicklungsprozesses, von der Herausbildung einer Idee über die Bewertung bis hin zur Markteinführung. Das erfahrene Team von LEAD bedient eine breite Palette an Unternehmen, von KMUs bis hin zu Großunternehmen.

HubSpot hilft Ihrem Unternehmen, zu wachsen

HubSpot hilft Ihrem Unternehmen, zu wachsen

Mit unseren Werkzeugen können Sie Ihre Prozesse freundlicher und effizienter gestalten, wobei Ihnen unser Support-Team mit Rat und Tat zur Seite steht. Einfacher könnte der Einstieg in die Inbound-Methodik kaum sein.

Jetzt kostenlos starten

Weitere Fallstudien von HubSpot

La Concept

319% mehr Leads

Insights

17,7% mehr Umsatz

Cloud Technology Solutions

11% höhere Konversionsrate

Talent Clue

291% mehr Umsatz

Messe Frankfurt

26% mehr Besucher

Snp

2-mal mehr Umsatz

Unum

22.000 neu gewonnene Kontakte

Xtandit

2x mehr Leads

Trekksoft

376% mehr Leads

Wedo Technologies

93% mehr neue Kontakte binnen 12 Monaten