Logo - Full (Color)

Website mit Mitgliederbereich erstellen

Einfacher Passwortschutz war gestern. Steuern Sie ganz präzise, wer auf welche Inhalte Zugriff erhält, und bieten Sie Ihren Websitebesuchern so ein noch personalisierteres Nutzererlebnis. Zusätzliche Erweiterungen oder Membership-Plugins sind dafür nicht erforderlich.

Memberships-hero
Image Frame

Erstellen Sie gezielt Mitgliederbereiche für bestimmte Segmente Ihrer Kunden

Nutzen Sie Zugriffsberechtigungen und Passwortschutz für Ihre Website, um Ihren Kunden in Mitgliederbereichen Informationen zu bieten, die speziell auf sie zugeschnitten sind.

Demo anfordern

Erfahren Sie, warum Tausende Kunden ihre eigene Website bei HubSpot hosten.

Eine Website, die auf Ihre Kunden eingeht. Auf alle.

  1. Einloggen in den Membeership-bereich

    Bestimmte Mitgliederbereiche für bestimmte Segmente Ihrer Kunden auf Ihrer Website

    Schon klar – nicht nur potenzielle Kunden besuchen Ihre Website. Schließlich gibt es auch noch Ihre Kunden, Partner, Reseller und andere Stakeholder, die mit Ihrem Unternehmen zu tun haben. Für jede dieser Gruppen sollte Ihre Website hilfreiche und relevante Informationen in exklusiven Mitgliederbereichen bieten.

    Und hier kommen Zugriffsberechtigungen ins Spiel. Mit CMS Hub können Sie HubSpot-Listen nutzen, um nur ganz bestimmten Kunden den Zugang zu Bereichen Ihrer Website – einer eigenen Mitgliederseite zum Beispiel – zu ermöglichen. Erstellen Sie Webseiten, auf die nur bestimmte Gruppen mit eigenem Benutzernamen und Passwort zugreifen können.

    Zeigen Sie nur Ihren aktuellen Kunden relevante Updates und digitale Produkte auf der Mitgliederseite. Mit Mitgliederbereichen ist Ihre Website viel mehr als nur ein Tool zur Lead-Generierung.

  2. Personalisierte Mitgleiderseite – Anmeldungen

    Personalisierte Mitgliederbereiche mit Zugriffsberechtigungen

    Mit Zugriffsberechtigungen für Mitgliedschaften entfalten dynamische Inhalte und das CRM ihre volle Power: So können Sie für Ihre Kunden sichere, aber personalisierte Mitgliederseiten erstellen.

    Machen Sie die Inhalte, die die einzelnen Besucher sehen, vom jeweiligen Kontext abhängig – haben sie vor Kurzem etwas gekauft oder einen Termin mit einem Ihrer Mitarbeiter vereinbart? Anhand dieser und ähnlicher Faktoren können Sie den Memberbereich zum Einloggen festlegen.

    Mit Zugriffsberechtigungen können Sie eine Webseite oder Unterseiten mit Passwortschutz erstellen, die für alle Ihre Kunden – vom Einsteiger bis zum eingefleischten Nutzer – wertvolle Inhalte bietet, und das ganz ohne zusätzliches Membership Plugin und im passenden Webdesign Ihrer Marke.

  3. Mitgliederlisten für den Mitgliederbereich festlegen

    Websites mit Mitgliederbereich eröffnen Ihrem Unternehmen neue Möglichkeiten

    Mitgliederbereiche für exklusive Abo-Inhalte oder Promotionen können Ihnen ganz neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen – und das ohne Vorkenntnisse, zusätzliches Membership-Plugin oder externe Erweiterung.

    Erschließen Sie Ihrem Unternehmen neue Einnahmequellen, indem Sie Ihren besten Kunden besondere Inhalte anbieten. Den Zugang zu diesen Inhalten des Mitgliederbereichs können Sie mithilfe von HubSpot-Listen Schritt für Schritt steuern – diese Mitgliederlisten werden automatisch aktualisiert, wenn sich neue Kunden für den Mitgliederbereich qualifizieren.

    Planen Sie eine Online-Marketing-Aktion, die Sie nur einem bestimmten Segment Ihrer Kunden zeigen wollen? Oder haben Sie ein Online-Shop-Angebot, das nicht für alle Ihre Kunden interessant ist? Erstellen Sie eine Website mit Mitgliederbereich, um strategisch festzulegen, wie diese Inhalte Ihren Kunden dargeboten werden – mit jeder Kampagne werden Sie mehr Erfolg haben.

Leistungsstark und flexibel

Mit CMS Hub haben Sie die Kontrolle über Ihre Website – und Ihr Team kann sich voll und ganz um Ihre Kunden kümmern statt um Website-Management.

Mehr als 73.000 Kunden nutzen HubSpot, um ihr Marketing freundlicher und menschlicher zu gestalten.