Logo - Full (Color)

Marketing Hub Enterprise

Schon immer ganz einfach. Jetzt durch und durch leistungsstark.

Marketing Hub Enterprise verfügt jetzt über noch leistungsstärkere Funktionen, die gezielt für die anspruchsvollen Anforderungen wachsender Teams entwickelt wurden. Die Benutzerfreundlichkeit, die Sie von uns kennen und schätzen, bleibt dabei natürlich erhalten.

  1. Histogram-Desktop-1

    Leistungsstarke Marketingsoftware muss nicht komplex sein

    Vieles, das früher komplex war, ist dank moderner Technologie mittlerweile zum Kinderspiel geworden. In Bezug auf Marketingsoftware herrscht jedoch bis heute die Meinung vor, dass man sich zwischen Leistung und Benutzerfreundlichkeit entscheiden müsse.

    Doch nicht mit Marketing Hub Enterprise: Mit zahlreichen neuen, leistungsstarken Funktionen – für Account-based Marketing, Berichterstattung und mehr – kann die Software nicht nur die anspruchsvollen Anforderungen wachsender Teams erfüllen. Sie kann zudem auch ganz einfach parallel zum Unternehmenswachstum skaliert werden. Und das, ohne dadurch an Benutzerfreundlichkeit einzubüßen.

Primary Logos@2x-1

Ab sofort bietet Marketing Hub Enterprise diese neuen leistungsstarken Funktionen:

  1. Multi-Touch-Umsatz-Attribution

    Führen Sie generierte Umsätze gezielt und präzise auf individuelle Marketingaktivitäten zurück, belegen Sie so Ihren Beitrag zum Unternehmenswachstum und schaffen Sie eine solide Grundlage für fundierte strategische Entscheidungen – und all das automatisch und ohne dass dafür spezifisches technisches Know-how erforderlich wäre.

Teambasierte Gliederung

Mit HubSpots Funktion zur Gliederung von Inhalten sind Ihre Datenbanken strukturierter und übersichtlicher denn je. Dafür sorgt unter anderem die Möglichkeit, Inhalte gezielt nur den Teams oder Nutzern zuzuweisen, die tatsächlich Zugriff auf sie benötigen. Das spart viel Zeit und steigert die Produktivität.

Adaptive Tests

Manuelle Tests waren gestern. Nutzen Sie die Vorteile maschinellen Lernens, um Ihre Webseiten kontinuierlich und automatisch testen und Ihre Conversion Rates optimieren zu lassen.

Account-based Marketing (ABM) beta Diese Funktion ist derzeit nur in der Betaversion verfügbar und befindet sich damit noch in der Testphase. Es können sich also noch Änderungen ergeben. Bitte entnehmen Sie weitere Details unseren Nutzungsbedingungen.

Dank einer Reihe neuer Tools gelingt Ihnen die Umsetzung einer effektiven Account-basierten Marketingstrategie jetzt im Handumdrehen. Was früher Monate in Anspruch genommen hat, ist heute in Minuten erledigt. Dafür sorgen unter anderem neue Eigenschaften und Vorlagen sowie Funktionen für Unternehmens-Scoring, integrierte Berichterstattung und vieles mehr.

Benutzerdefinierte Chatbots

Ab sofort können Sie Besucher noch individueller ansprechen und unterstützen – und gleichzeitig alle relevanten Daten automatisch in den jeweiligen Kontaktdatensätzen erfassen. Nutzen Sie Snippets, um Chat-Konversationen zu personalisieren, lassen Sie Webhooks über Chatbots und den Facebook Messenger auslösen und vieles mehr.

Erweitertes Targeting für Chatbots

Regen Sie Ihre Websitebesucher zur Interaktion per Chat an, indem Sie je nach Standort, Scrollverhalten, Verweisquelle und weiteren Kriterien unterschiedliche Chat-Widgets auslösen lassen und sie so gezielter ansprechen und unterstützen.

Höhere Obergrenzen

Wir haben die Obergrenzen für Workflows, Listen und mehr um 100 % angehoben. Damit können Sie nun bis zu 1000 Workflows, 500 benutzerdefinierte Berichte und 25 benutzerdefinierte Dashboards erstellen.

Auf G2, einer Plattform für Softwarebewertungen, wird Marketing Hub Enterprise wie folgt bewertet:

G2Crowd Enterprise Badges

Außerdem erwarten Sie 2020 folgende neue Funktionen:

  • Lassen Sie automatisch Benachrichtigungen oder E-Mails auslösen, wenn Besucher bestimmte Aktionen auf Ihrer Website oder in Ihrer App ausführen. So können Ihre Teams genau zum richtigen Zeitpunkt genau die richtigen Kontakte ansprechen. Anschließend können Sie per benutzerdefinierter Berichterstattung genau nachverfolgen, welche Besucher welche Aktivitäten ausgeführt bzw. welche Konversionspunkte sie durchlaufen haben. Dies ist besonders für Unternehmen hilfreich, die mit dem SaaS-Modell arbeiten.

  • Richten Sie ein Frequenzlimit ein, um die maximale Anzahl an Marketing-E-Mails festzulegen, die Kontakte in einem bestimmten Zeitraum erhalten können. So vermeiden Sie, dass Kontakte versehentlich mehrfach von verschiedenen Mitarbeitern kontaktiert werden.

  • Ab sofort können Sie E-Mail-Präferenzen zentral und pro Team bzw. Marke verwalten. So stellen Sie sicher, dass potenziellen Abonnenten immer die richtigen Optionen zur Auswahl gestellt werden. Gerade für wachsende Unternehmen, die verschiedene Teams, Standorte oder Franchise-Filialen unter einem Dach vereinen, ist diese Funktion unverzichtbar.
  • Konfigurieren Sie benutzerdefinierte Scoring-Regeln, um Interessenten und Leads nach Ihren eigenen Kriterien zu priorisieren – und noch individueller auf sie eingehen zu können. Als Kriterien kommen dabei alle in HubSpot verfügbaren Datenpunkte infrage. Anschließend können Sie dann basierend auf diesen Scores Listen segmentieren, Workflows auslösen lassen und mehr.

  • Nutzen Sie den Reiz der Exklusivität: Gewähren Sie nur gezielt Zugang zu Premium-Content wie Videos oder Fallstudien, indem Sie bestimmen, welche Kontakte Zugriff auf bestimmte Unterseiten Ihrer Website erhalten.

  • HubSpot bietet standardmäßig die Möglichkeit, die Anmeldung per Single-Sign-On (SSO) von allen Benutzern zu verlangen. (Zusätzliche Gebühren fallen dafür nicht an.) Die Vorteile: Erhöhter Datenschutz, mehr Zugriffskontrolle und ein deutlich vereinfachter Anmeldeprozess für Benutzer. Unterstützt werden alle SSO-Anbieter, die SAML 2.0 nutzen, zum Beispiel Okta, Microsoft Azure und OneLogin.

  • Mit der Berechtigung „Nur Entwurf“ für die Veröffentlichung von Beiträgen können Sie festlegen, ob Benutzer Social-Media-Beiträge veröffentlichen oder lediglich Entwürfe verfassen dürfen. So behalten Sie die volle Kontrolle darüber, wie Ihre Marke in den sozialen Medien repräsentiert wird.

  • Das Add-on für Brand Domains, das für Marketing Hub Enterprise verfügbar ist, ermöglicht es, mehrere Marken und Produktlinien von einem HubSpot-Konto aus zu hosten und zu verwalten. Darüber hinaus können Sie die Veröffentlichung von Inhalten je nach Domain auf bestimmte Teams und Benutzer beschränken und sämtliche Analytics-Daten für alle Domains zentral einsehen.

  • In den kommenden Monaten möchten wir Marketing Hub Enterprise um weitere, noch leistungsstärkere Funktionen erweitern. Schauen Sie also wieder vorbei und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Persönliche Unterstützung und individuelle Beratung

Sie müssen es nicht im Alleingang schaffen. HubSpots preisgekrönte Kundendienst- und Supportteams sind jederzeit für Sie da und stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

hubspot-enterprise-onboarding
Enterprise-Onboarding

Ihr persönlicher Onboarding Specialist erarbeitet gemeinsam mit Ihnen einen maßgeschneiderten Onboarding-Plan, damit die Migration von Ihrer bisherigen Marketinglösung (z. B. Marketo) reibungslos verläuft und Sie Marketing Hub möglichst schnell effizient und effektiv einsetzen können.

hubspot-customer-success-manager
Ihr persönlicher Customer Success Manager

HubSpot stellt Ihnen für die gesamte Dauer Ihres Abonnements einen persönlichen Customer Success Manager zur Seite, der sich mit Ihren Unternehmenszielen vertraut macht und Sie dazu berät, wie Sie diese Ziele am besten erreichen können.

hubspot-kundensupport
Preisgekrönter Kundensupport

Unser Supportteam ist immer für Sie da und steht Ihnen per E-Mail und Telefon gerne mit Rat und Tat zur Seite. So erhalten Sie schnell die Antworten, die Sie benötigen, um sich wieder voll und ganz auf Ihre Kunden, Deals und das Unternehmenswachstum konzentrieren zu können.

Falls Sie sich nicht sicher sind, ob nun HubSpot oder Marketo besser zu Ihren spezifischen Anforderungen passt, können wir Ihnen vielleicht weiterhelfen.

Integrationen mit allen gängigen Anwendungen

Wählen Sie aus mehr als 350 Integrationen aus, um Ihre Marketingsoftware um weitere Tools und Funktionen zu erweitern und sie so optimal auf Ihre individuellen Anforderungen auszurichten. Alle Integrationen anzeigen

  • Salesforce-Logo
  • G Suite-Logo
  • Slack-Logo
  • Canva-Logo
  • Facebook-Logo
  • Gainsight-Logo
  • Intercom-Logo
  • Uberflip-Logo
  • Power BI-Logo
  • Supermetrics-Logo
  • Databox-Logo
  • UpContent-Logo

Das sagen unsere Kunden

  • Wir freuen uns wirklich über die unkomplizierte Verwendung der Tools. Das betrifft insbesondere die SEO-Planung und die Möglichkeit, die CTAs in mehreren Sprachen nachzuverfolgen. Es freut uns zu sehen, dass HubSpot immer neue, leistungsstarke Funktionen hinzufügt, die Trello weiterhin dabei unterstützen, unser Ziel von 100 Millionen Nutzern in 2020 zu erreichen.
  • Mary Myers Headshot
    Ohne HubSpot könnten wir unsere Marketing-Ziele definitiv nicht erreichen. Die Integration der Analytics-Tools brachte uns eine bahnbrechende Veränderung. Ich kann mir kaum vorstellen, wie wir ohne HubSpot hätten erreichen können, was uns gelungen ist. Das Gleiche gilt natürlich auch für unsere zukünftigen Vorhaben.
  • Dank HubSpot können wir – die Marketing-Teams von Airstream und Element Three – endlich all unsere Marketingaktivitäten von Anfang bis ganz zum Schluss betrachten. Mit den in HubSpot enthaltenen Tools für Kampagnen und Berichterstattung können unsere Teams genau nachvollziehen, wie sich unsere Leads nach der Konversion verhalten und welche Schritte wir daraufhin durchführen sollten, um sie weiter in Richtung Kaufabschluss zu bewegen.
  • Guido Bartolacci Headshot
    Der neue Umsatz-Attribution-Bericht hat uns die Arbeit immens erleichtert. Wir müssen nun nicht mehr lange nach Daten suchen, um nachzuweisen, wie effektiv unsere Marketingaktivitäten sind. Wir müssen den Bericht nur einmal erstellen und haben dann jederzeit die Möglichkeit, die Daten in Echtzeit abzurufen. Das hat unser Unternehmen tiefgreifend verändert.
  • Über 100.000 Unternehmen weltweit nutzen Monday.com als Betriebssystem. Dank HubSpot konnten wir unser Wachstum immens fördern. Wir können unseren potenziellen und bestehenden Kunden ansprechende Inhalte zukommen lassen, die wir je nach Branche und Persona segmentiert und personalisiert versenden.

Hier noch ein paar Zahlen zu Marketing Hub Enterprise, die Sie vielleicht interessieren könnten:

  • 22
    Milliarden

    E-Mails werden jährlich mit HubSpot versendet

  • 466
    Millionen

    Leads wurden 2019 mit HubSpot generiert

  • 21,2
    Milliarden

    Seitenaufrufe werden jährlich mit auf HubSpot gehostetem Content erzielt

Warum Kompromisse eingehen, wenn man auch alles haben kann?

Die Zeiten, in denen sich Unternehmen zwischen benutzerfreundlicher Software und leistungsstarken Funktionen entscheiden mussten, sind vorbei. Moderne Marketingsoftware kann beides bieten und außerdem parallel zum Unternehmenswachstum einfach und problemlos skaliert werden.

Smiling Person