Logo - Full (Color)
Zum Hauptinhalt

Unternehmensbereiche

Die Tage unübersichtlicher Diagramme sind gezählt: Mit dem Add-on für Unternehmensbereiche können Sie unterschiedliche Marken und die zugehörigen Kontakte, Inhalte und Einstellungen in ein und demselben HubSpot-Account separat verwalten.

Effizienteres Markenmanagement für wachsende Unternehmen

Mit dem Add-on für Unternehmensbereiche können Sie mit nur einem HubSpot-Account mehrere Marken verwalten.
 
Richten Sie Up-Selling- oder Cross-Selling-Kampagnen gezielt an alle Segmente Ihrer Zielgruppe, filtern Sie die Interaktionen und Kommunikationspräferenzen Ihrer Kontakte nach Marken, erstellen Sie markenspezifische Performanceberichte – und sprechen Sie Ihre verschiedenen Zielgruppensegmente ohne großen Aufwand mit relevanten und markenkonformen Kampagnen an.
 
Mit Unternehmensbereichen können wir unsere Marketingteams und deren Inhalte in HubSpot getrennt voneinander verwalten – und unsere täglichen Prozesse so deutlich einfacher und übersichtlicher gestalten. Dabei sind auch Branding-Features und Integrationen eine große Hilfe, da sie es uns ermöglichen, unsere unterschiedlichen Logos und Farben nach Marken zu strukturieren. Außerdem können wir Kontakte, Unternehmen und Formulare spezifischen Unternehmensbereichen zuordnen, um ganz einfach nachvollziehen zu können, welche Kontakte mit welchen unserer Marken interagieren.

Welche Vorteile bieten Unternehmensbereiche?

  1. crmBUs_de

    Vereinfachen Sie das Kampagnenmanagement

    Wer unterschiedliche markenspezifische Kampagnen schalten möchte, kam bisher kaum um die mühsame Erstellung langer Listen umhin. Doch diese Zeiten sind jetzt vorbei: Mit dem Add-on für Unternehmensbereiche können Sie Ihre Kontakte nach Marken filtern oder Ihre Zielgruppe erweitern, um Ihre Cross-Selling- und Up-Selling-Kampagnen an Ihre gesamte Kundschaft zu richten. Mit vordefinierten CRM-Eigenschaften können Sie problemlos Inhalte, Conversions und Berichte für unterschiedliche Unternehmensbereiche getrennt voneinander verwalten.

  2. brandkits-usethis_de-1

    Sorgen Sie für eine einheitliche Markenidentität

    Nehmen Sie Ihren Teams die fortlaufende Suche nach den zutreffenden Hexadezimalwerten und Logo-Dateien ab: Nutzen Sie Brand-Kits, um Ihre Logos, Farben und mehr nach Unternehmensbereichen zu ordnen und Ihren Teams dabei zu helfen, die jeweils geltenden Markenrichtlinien einheitlich auf alle Kampagneninhalte anzuwenden. 

  3. SubsLocalized_de

    Verwalten Sie E-Mail-Abonnements separat

    Für manche Marken ist es unverzichtbar, ihre verschiedenen E-Mail-Abonnementtypen sowie die zugehörigen Einstellungen und Statusinformationen voneinander zu trennen, um die Präferenzen ihrer Kundinnen und Kunden optimal berücksichtigen zu können. Und genau das wird mit dem Add-on für Unternehmensbereiche möglich – und zwar alles in einem Portal. So können Sie zum Beispiel E-Mail-Abonnementeinstellungen ganz einfach nach Unternehmensbereichen filtern und sicherstellen, dass Sie Ihre Kontakte ausschließlich mit relevanten Informationen ansprechen und somit ein herausragendes Kundenerlebnis bieten.

  4. AssetsBUs_de

    Strukturieren Sie Marketinginhalte noch übersichtlicher

    Mit dem Add-on von HubSpot benötigen Sie keine komplexen Benennungsschemata und Eigenschaften mehr, um Ihre Inhalte und Kampagnen eindeutig zuordnen zu können. Stattdessen können Sie Ihre Webseiten, Landing-Pages, E-Mails, Formulare und Blogbeiträge ganz einfach nach Unternehmensbereichen kategorisieren und filtern, sodass auf den ersten Blick ersichtlich ist, zu welcher Marke sie gehören.

Übersicht der Funktionen

Falls Sie noch unsicher sind, ob das Add-on für Unternehmensbereiche das Richtige für Sie ist, kann Ihnen vielleicht die nachstehende Funktionsübersicht weiterhelfen.

Scroll to see more
 Eine HubSpot-Instanz mit Unternehmensbereichen Eine HubSpot-Instanz mit Domains Mehrere Accounts/Portale
Müssen Sie Content auf mehreren Domains hosten?




Werden von jeder dieser Domains aus E-Mails versendet?


X


Gehören alle Marken, die Sie verwalten, zu demselben übergeordneten Unternehmen?



X

Überschneiden sich die Interessierten bzw. Kundinnen und Kunden Ihrer Marken?



X

Führen Sie markenübergreifendes Up-Selling oder Cross-Selling Ihrer Kontakte durch?


X

X

Verwenden Sie dieselben Marketingkampagnen, Inhalte oder Vorlagen für verschiedene Marken?


X

X

Vertreiben Sie dieselben Produkte oder Dienstleistungen unter verschiedenen Marken?


X

X

Vergleichen Sie regelmäßig die Performance von Kampagnen Ihrer unterschiedlichen Marken?



X

Ist dasselbe Marketingteam für verschiedene Marken zuständig?


X

X

Ist dasselbe Entwicklungsteam für verschiedene Marken zuständig?



X

Sind Sie in verschiedenen Wirtschaftsräumen tätig (z. B. EMEA, Lateinamerika etc.)?



X

Haben Sie mehr als 10 Marken zu verwalten?

X

X


Möchten Sie Daten je nach Marke in unterschiedlichen Regionen hosten?

X

X


Führen Sie mehrere unabhängige Unternehmen oder Franchiseunternehmen?

X

X


Möchten Sie separate Rechnungen erhalten?

X

X


Nutzen Ihre Teams je nach Marke unterschiedliche CRM-Systeme?

X

X


Bestehen rechtliche Gründe dafür, Ihre Marken strikt getrennt zu verwalten?

X

X


Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie das Add-on für Unternehmensbereiche einrichten und welche zusätzlichen Optionen Sie in HubSpot für die Verwaltung unterschiedlicher Marken nutzen können.

Erste Schritte mit Unternehmensbereichen

Ausführliche Informationen zum Funktionsumfang des Add-ons sowie hilfreiche Tipps zu Ihren ersten Schritten finden Sie im nachstehend verlinkten Wissensdatenbankartikel.

Zum Artikel

3 Optionen zur Verwaltung mehrerer Marken in HubSpot

In HubSpot haben Sie verschiedene Optionen zur Verwaltung mehrerer Marken. Welche das sind, können Sie der nachstehend verlinkten Kompaktübersicht entnehmen.

Jetzt herunterladen

Die Vorteile von Marketing Hub Enterprise

Mit Marketing Hub Enterprise werden Aufgaben wie die Skalierung, Berichterstattung und Account-based-Marketing zum Kinderspiel.

Mehr erfahren