Virtual Forge verdoppelt seine Leads mit HubSpot in 6 Monaten

Virtual Forge ist ein Anbieter von Sicherheits-, Compliance- und Qualitätslösungen für SAP-Kunden. 2015 bereitete das Unternehmen sich auf eine Expansion in neue Regionen vor. Dabei zeigte sich jedoch, dass die bisherigen Marketing-Methoden des Unternehmens nicht mit dem Wachstum Schritt halten konnten. Outbound-Kampagnen lieferten nicht mehr die gewohnten Ergebnisse, und mit nicht integrierter Online-Marketing-Software war keine effektive Lead-Pflege möglich. Zudem verlor das Marketing-Team des Unternehmens eine Reihe von Mitarbeitern, sodass ein kleineres Team jetzt mehr erreichen musste. Das Unternehmen wandte sich an HubSpot. Seitdem hat sich die Anzahl an Leads verdoppelt, während die Gesamtkosten für das Marketing verringert wurden.

2-mal

mehr Leads

25 %

mehr organischer Traffic

2-mal

mehr Newsletter-Abonnenten

Virtual Forge Team

Mehr Infos über

Virtual Forge wurde 2006 in Deutschland gegründet und ist ein unabhängiger Anbieter von Sicherheits-, Compliance- und Qualitätslösungen für SAP-Systeme und -Anwendungen. SAP-Kunden aus aller Welt verlassen sich auf die Produkte und Dienstleistungen von Virtual Forge, darunter weltweit führende Unternehmen in der Automobilbranche, im Bankwesen, im Versicherungssektor, in der Pharmaindustrie, im Hightech- und Elektroniksektor, und in der Öl-, Gas- und Versorgungsbranche. Mit den Produkten von Virtual Forge können automatisch Risiken festgestellt und Fehler innerhalb der individuellen Systeme behoben werden. So können Unternehmen sich gegen Cyberangriffe, Betrug und Ausfälle von Programmen schützen.

Eine intelligente Lösung für ein Unternehmen auf dem Vormarsch

Virtual Forge ist ein Anbieter von Sicherheits-, Compliance- und Qualitätslösungen für SAP-Kunden. 2015 bereitete das Unternehmen sich auf eine Expansion in neue Regionen vor. Das Unternehmen hatte bereits Niederlassungen in Deutschland und den USA. Es folgten Spanien, Portugal und die BeNeLux-Länder. Zur gleichen Zeit war jedoch das Marketingteam kleiner geworden. Somit war eine grundlegende Umstellung unausweichlich. 

Jannis Blume, Content-Marketing-Manager von Virtual Forge, beschreibt die Situation folgendermaßen:

„Wir wollten unsere traditionellen Outbound-Kampagnen zurückfahren, denn sie waren teuer und erzielten schon lange nicht mehr die gleichen Ergebnisse wie früher. Wir nutzten einige Inbound-Werkzeuge, zum Beispiel Evalanche für E-Mail-Marketing. Allerdings gab es dort weder eine Funktion für Smart Lists noch für die Lead-Pflege. Wir verwendeten ein veraltetes CRM-System, konnten unsere Daten aber nicht mit anderen Werkzeugen synchronisieren. Unser CMS und unsere Website wurden extern entwickelt, es war daher schwierig, selbst Änderungen vorzunehmen.“

Es war klar, dass eine ganzheitliche Lösung benötigt wurde. Als ein Kollege Dr. Markus Schumacher, dem CEO von Virtual Forge, die Marketing-Plattform von HubSpot empfahl, war die Entscheidung schnell gefallen. Er trug dem Marketingteam gleich auf, sich über HubSpot zu informieren. „Er war so beeindruckt, dass er nichts von anderen Optionen hören wollte“, erklärt Jannis.

„Ich kannte HubSpot bereits und wusste, dass die Software uns helfen konnte, unsere Ziele zu erreichen. Wir wollten Leads generieren und pflegen, damit sie Interesse an einem Kauf entwickeln. Außerdem mussten wir den Mitarbeitern unserer neuen Standorte die Unterstützung bieten, die sie brauchten, um unsere Kampagnen durchführen zu können. Nachdem wir uns mit der HubSpot-Software vertraut gemacht hatten, wurde schnell klar, dass sie uns bei all diesen Vorhaben helfen würde.“

Da Virtual Forge sich als Unternehmen mit Datenschutz und Sicherheit auseinandersetzt, war es auch wichtig, dass die Software von HubSpot die jeweiligen Bestimmungen vor Ort einhalten konnte.

„Unsere Messlatte für Datenschutz ist sehr hoch, da die Gesetze in Deutschland und der Europäischen Union besonders streng sind. Unser Anwalt prüfte HubSpot auf behördliche Vorschriften, zum Beispiel im Hinblick auf die Anforderungen der EU-Standardvertragsklauseln, und versicherte uns, dass die Software alle Anforderungen erfüllt. Anschließend berechneten wir den ROI und stellten fest, dass HubSpot sich bereits nach den ersten vier Monaten auszahlen würde. Wir waren mehr als überzeugt und meldeten uns im September 2015 an.“

 

„Nachdem wir uns die HubSpot-Plattform angesehen hatte, war uns schnell klar, dass es sich hier um eine vollständige All-in-One-Software handelte. Sie ist einfach zu nutzen, intuitiv und integriert.“

Jannis Blume

Jannis Blume

Content Marketing Manager

Virtual Forge

Richtungsweisend in der Lead-Generierung

Jannis erzählt, dass er mit der E-Mail-App anfing, da die Verwaltung und Segmentierung der Kontaktdatenbank des Unternehmens vor der Zusammenarbeit mit HubSpot einer der größten Schwachpunkte von Virtual Forge war.

„Innerhalb von einer Woche versendeten wir unseren Newsletter schon an Kontakte auf unseren Smart Lists. Anschließend migrierten wir unseren Blog – die englische und die deutsche Version – auf die Blog-App. Seitdem haben wir auch eine spanische Version eingeführt, die wir komplett mit der HubSpot Software erstellt haben. Wir haben auch die Social-Media-Inbox genutzt, um unsere Beiträge in den sozialen Medien zu verbreiten und haben Landing-Pages für unsere E-Books, Whitepaper und Webinare eingerichtet.“

Virtual Forge fügte diesen Landing-Pages Formulare und Smart CTAs hinzu und konnte schon bald eine spürbare Verbesserung der Qualität und Quantität seiner Leads beobachten. Diese wurden dann mit Kampagnen und automatischen Workflows gepflegt. Dann begann das Unternehmen, einige fortgeschrittene Funktionen der Marketing-Plattform von HubSpot zu nutzen, erzählt Jannis.

„Wir haben diesen Frühling mit Lead-Scoring angefangen. Schon jetzt werden auf diese Weise qualifizierte Leads generiert, und wir planen, unsere Kriterien noch weiter zu verschärfen. Außerdem haben wir im Vertrieb das HubSpot CRM eingeführt und das Team war sofort begeistert. Jetzt haben Vertriebsmitarbeiter Zugriff auf genaue Informationen zu ihren Leads, die vom Marketing-Team gesammelt wurden. Das war vorher nicht möglich. Marketing und Vertrieb sind jetzt viel besser aufeinander abgestimmt.“

Für Virtual Forge bietet das Reporting Add-On weitere wichtige Vorteile, da das Unternehmen so die Effektivität von allen Marketing-Aktivitäten nachverfolgen und die Strategie entsprechend anpassen kann.

„Früher war es nicht leicht für uns, herauszufinden, ob eine Marketing‑Kampagne erfolgreich war oder nicht, denn wir konnten unseren ROI nicht messen. Jetzt können wir die Effizient unserer Kampagnen mithilfe der HubSpot Software messen und informierte Entscheidungen treffen.“

„Zu den größten Herausforderungen im modernen Marketing zählt die Nutzung von Inhalten, um aus qualifizierten Leads potenzielle Kunden zu machen. Mit der HubSpot-Software kann man genau das effektiv tun.“

– Jannis Blume

Mit der Inbound-Methodik auf Erfolgskurs

Virtual Forge vertraut vollends auf die HubSpot-Software und die Inbound-Methodik – und dieser neue Ansatz zahlt sich aus. Die Zahl der Leads und E-Mail-Abonnenten konnten innerhalb von sechs Monaten verdoppelt werden, während die Ausgaben für die Erstellung und Verwaltung von Landing-Pages wesentlich reduziert wurden. Jetzt wird der Großteil der Leads durch organischen Traffic generiert. Auch bei Offline-Events finden sich jetzt mehr Teilnehmer, sagt Jannis.

„Im Juni haben wir in Deutschland ein großes Event namens C-FORGE organisiert. Dafür haben wir mit der HubSpot-Software eine Microsite erstellt und mit E-Mail- und anderen Kampagnen für das Event geworben. Normalerweise sind bei solchen Veranstaltungen etwa 90 Leute anwesend – diesmal waren es 200. Von den Teilnehmern hörten wir viel Lob für die gute Vorbereitung und die Informationsmöglichkeiten zu dem Event.“

Virtual Forge hat sich zum Ziel gesetzt, zum führenden, unabhängigen Beratungsdienstleister für SAP-Nutzer zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, möchte das Unternehmen die HubSpot Marketing-Plattform nutzen.

„Wir müssen das Vertrauen potenzieller Kunden fördern, indem wir ihnen beibringen, wie sie ihre Systeme sicherer machen können. Das heißt, dass wir mehr an unseren Inhalten arbeiten müssen, um zu zeigen, dass wir über Fallstudien, E-Books und Webinare zusätzliches Wissen zum Thema Sicherheit bieten können.“

Die HubSpot-Software hat das Unternehmen laut Jannis so sehr verändert, dass er die Software mit 11 von 10 Punkten bewerten würde, wenn er könnte!

„HubSpot ist die einzig wahre ganzheitliche Marketing- und CRM-Plattform. Mir fällt nichts ein, was auch nur annähernd herankommt.“

„Ich würde meinen Kollegen nichts anderes als HubSpot empfehlen. Die Software und die Methodik haben Virtual Forge komplett verändert.“

– Jannis Blume

Call Us

Fragen? Rufen Sie uns an.

Wir helfen gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch und stellen Sie einem unserer Experten für Inbound-Marketing alle Ihre Fragen.

+49 (69) 299571396

Start your Free Trial

Starten Sie Ihren kostenlosen Testlauf.

Melden Sie sich für einen 30-tägigen, kostenlosen Testlauf an und probieren Sie HubSpots Software unverbindlich aus. Wir richten ein voll funktionsfähiges Konto für Sie ein
- ganz unverbindlich.

Starten Sie Ihren Testlauf