Logo - Full (Color)

Jimdo Alternative: HubSpot im Vergleich

Die Wahl des richtigen Content-Management-Systems ist im Hinblick auf Ihre digitale Strategie und die Erstellung einer erfolgreichen Website von zentraler Bedeutung. Das CMS sollte benutzerfreundlich und auch ohne technisches Know-how mühelos zu nutzen sein. Gleichzeitig sollte es über die größtmögliche Anzahl von Anpassungsmöglichkeiten verfügen.

Dieser Vergleich zwischen HubSpot und Jimdo soll Ihnen dabei helfen, das richtige CMS für Sie zu finden. Möchten Sie mehr über CMS Hub erfahren? Fordern Sie eine Demo an.

Menu

Jimdo und CMS Hub im Überblick

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen CMS, das an Ihr Unternehmen und Ihre Marketingziele angepasst ist, und möchten wissen, welche der beiden Lösungen es Ihnen ermöglicht, eine Content-Strategie zu entwickeln und umzusetzen, die relevant und effektiv ist.

Jimdo ist einfach in der Anwendung und wirbt mit der mühelosen Website-Erstellung in Minutenschnelle. Dabei verfügt die Lösung über eine begrenzte Anzahl von Funktionen. CMS Hub ist genauso intuitiv und ergonomisch, bietet aber zusätzlich den Vorteil von mehr Anpassungsoptionen und kann auf die Bedürfnisse Ihres wachsenden Unternehmens zugeschnitten werden.

Was genau bietet Ihnen das CMS von HubSpot?

CMS Hub von HubSpot ermöglicht es Marketingteams, ein personalisiertes Besuchererlebnis mithilfe ansprechender Webseiten zu schaffen, die an die Anforderungen wachsender Unternehmen angepasst und entsprechend optimiert werden können. Die darin enthaltenen Funktionen, wie der Drag-and-Drop-Editor, die vorgefertigten und anpassbaren Designs und Seitenvorlagen oder das Performance-Tracking, helfen Ihren Teams bei der schnellen und unkomplizierten Website-Erstellung und -Optimierung. Die CMS-Software von HubSpot ermöglicht es Marketingteams, ihren Zielgruppen einen Mehrwert zu bieten und so zum Wachstum des Unternehmens beizutragen.

Was genau bietet Ihnen das CMS von Jimdo?

Das CMS von Jimdo findet bei einer breiten Zielgruppe Anklang, da es einfach zu erlernen und anzuwenden ist, ohne dass dafür technische Vorkenntnisse nötig sind. Jimdo ermöglicht es Ihnen, innerhalb von nur wenigen Minuten eine Website auf Basis Ihrer bereits vorhandenen Online-Inhalte (Google und Facebook) zu erstellen. Außerdem können Sie mithilfe einer Reihe von Anpassungsoptionen eine Online-Präsenz erschaffen, die auf das Image Ihres Unternehmens zugeschnitten ist. In puncto Skalierung sind Ihre Möglichkeiten hierbei jedoch begrenzt.

Preisgestaltung im Vergleich

CMS Hub ist für einen monatlichen Festpreis erhältlich. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für das Hosting an und viele Funktionen, die in anderen Content-Management-Systemen kostenpflichtig sind, sind in CMS Hub kostenlos enthalten. Dank der hohen Benutzerfreundlichkeit müssen Sie sich außerdem keine Sorgen um die Wartung machen.

Scroll to see more
 CMS Hub Pro Jimdo Unlimited
Ausgaben
Kosten

280 € / Monat (Quelle)

39 € / Monat (Quelle)

Speicherplatz



SEO-Empfehlungen



Anpassbare Vorlagen


Nicht inbegriffen

Integration mit einem CRM-System


Nicht inbegriffen

A/B-Tests


Nicht inbegriffen

Anpassbare Formulare


Nicht inbegriffen

Performance-Tracking


Nicht inbegriffen

Telefonischer Support


Nicht inbegriffen

SSL-Sicherheit


Nicht inbegriffen

Die Preise beider Softwares können variieren.

Fähigkeiten

  • Eine effektive Website ist eine Website, die auf die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zugeschnitten ist. Allen Profilen die gleichen Inhalte anzuzeigen, ist kontraproduktiv, da die Erwartungen der Website-Besuchenden unterschiedlich sind. Anpassbare Designs und A/B-Tests ermöglichen es Ihnen, Ihren Besuchern und Besucherinnen sowie potenzieller und vorhandener Kundschaft ein personalisiertes Browsing-Erlebnis und damit einen Mehrwert zu bieten.

  • Ihr CMS fungiert als Dreh- und Angelpunkt Ihrer Inbound-Marketing-Strategie. Deshalb müssen Sie hiermit Inhalte erstellen können, die Leads und Interaktionen generieren und nachweisbare Ergebnisse liefern. Marketingteams haben mithilfe des in CMS Hub integrierten Berichterstattungs-Tools und der CRM-Plattform von HubSpot die Möglichkeit, die Performance ihrer Kampagnen genau zu beobachten.

  • Zwar bieten Ihnen Content-Management-Systeme die Möglichkeit, eine Showcase-Seite zu erstellen, allerdings werden hierdurch bei weitem nicht alle Anforderungen gedeckt. Sie brauchen eine Website, die das Image Ihres Unternehmens widerspiegelt, Ihrer Zielgruppe einen Mehrwert bietet und zu Interaktionen mit dem Vertriebsteam führt – eine Website, die Besucher und Besucherinnen anzieht, Leads generiert, Kunden und Kundinnen bindet und das Wachstum Ihres Unternehmens antreibt. Genau das kann CMS Hub bieten.

  • Mit CMS Hub wird das Erstellen von Inhalten zum Kinderspiel, dank der Auswahl an vorgefertigten Website-Designs, dem Drag-and-Drop-Editor und der Möglichkeit, aus tausenden vorhandenen Ressourcen im Vorlagen-Marketplace zu wählen. Alle erstellten Seiten werden an die Bildschirme mobiler Geräte angepasst.

  • Aufgabe und Ziel von Suchmaschinenoptimierung ist es, Webseiten unter den ersten Ergebnissen von Suchmaschinen zu positionieren. CMS Hub verfügt über ein Tool für SEO-Empfehlungen, das Sie bei der Suchmaschinenoptimierung Ihrer Seiten unterstützt. Sie erhalten auch Tipps dazu, wie Sie die interne Verlinkung verbessern können.

  • Hochwertige Inhalte müssen so erstellt werden, dass sie die Bedürfnisse der Website-Besuchenden individuell erfüllen. Durch den anpassbaren Content und das A/B-Testverfahren können Sie mit CMS Hub Ihren Besuchern und Besucherinnen die für sie passenden Inhalte anzeigen – entsprechend ihrer Phase in der Buyer’s Journey und den zuvor auf Ihrer Website durchgeführten Aktionen.

  • Manche Webseiten sind effektiver als andere. Mit CMS Hub können Sie auf die Performance-Kennzahlen für jede Ihrer Webseiten zugreifen, sodass Sie ihre Effektivität vergleichen und die eigene Marketingstrategie so anpassen können, dass Sie Ihre Bemühungen auf den für Ihre Zielgruppe relevantesten Content konzentrieren.

    traffic-analytics-im HubSpot CMS