Logo - Full (Color)

Facebook-Marketing

Mehr Nachfrage, loyale Fans und Unternehmenswachstum auf Facebook
Marketerin schaut auf ein Facebook Profil

Ganz klar, Facebook ist nicht neu. Und zu sagen, dass die meisten Unternehmen (ob im B2B- oder B2C-Sektor) immens von einem Facebook-Auftritt profitieren, wäre eine glatte Untertreibung.

Allerdings hat sich jede Menge verändert, seit Facebook erstmals im Marketing-Mix von Unternehmen auftauchte. Das größte soziale Netzwerk der Welt kann heute Dinge tun, von denen die meisten von uns vor 10 Jahren nicht einmal geträumt haben: 360-Grad-Videos hosten, Produkte per Chatbot verkaufen oder für knapp zwei Drittel der US-Bevölkerung als Haupt-Nachrichtenquelle unter allen sozialen Netzwerken fungieren.

Facebook hat 2,91 Milliarden monatlich aktive Nutzer und Nutzerinnen (Stand: drittes Quartal 2021) – das ist mehr als das Achtfache der Bevölkerung der Vereinigten Staaten, knapp 37 Prozent der Weltbevölkerung und das Sechsfache der Bevölkerung der Europäischen Union … und die Zahlen steigen kontinuierlich.

Aber es ist nicht nur die bloße Anzahl der Menschen, die es für Marketer und Marketerinnen rechtfertigt, Facebook ihre Aufmerksamkeit zu widmen. Durchschnittlich verbringen Nutzende 38 Minuten täglich in der Facebook-App – mehr als in jedem anderen sozialen Netzwerk. Gehen wir davon aus, dass die durchschnittliche Person 8,8 Stunden täglich schläft, dann heißt das, dass wir im Durchschnitt ein Sechzehntel unserer (wachen) Zeit auf dem sozialen Netzwerk verbringen. Somit ist das soziale Netzwerk aus dem Online Marketing heutzutage nicht mehr wegzudenken.