Logo - Full (Color)
Zum Hauptinhalt

Wissensdatenbank Software

Machen Sie es Ihren Kunden mit einer Knowledge Base leicht, die Informationen zu finden, die Sie brauchen. So verbringt Ihr Team weniger Zeit damit, immer wieder dieselben Fragen zu beantworten und kann Ihre Kunden tiefgründiger unterstützen.

Eine Liste von Hilfeartikeln im Service Hub
Image Frame

Helfen Sie Ihren Kunden, sich selbst zu helfen

Erstellen Sie eine umfassende Wissensdatenbank, in der Kunden die Antworten auf ihre Fragen finden.

Demo anfordern

Erfahren Sie, wie unsere Wissensdatenbank-Software Ihnen hilft, aus Kunden Fürsprecher für Ihr Unternehmen zu machen.

Wissensdatenbank: Schnelle Antworten auf häufig gestellte Fragen für Kunden, weniger Arbeit für Ihren Support

  1. Übersicht von Hilfeartikeln im Service Hub

    Mit einer Wissensdatenbank können Kunden sich selber helfen

    Erstellen Sie eine Sammlung von suchmaschinenoptimierten Hilfeartikeln, um die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zu Ihren Produkten und Dienstleistungen zu beantworten.

    Dabei können Sie das Design Ihrer Wissensdatenbank ganz einfach an Ihr Branding anpassen, Artikel nach Belieben kategorisieren und über eine Vorschaufunktion der Wissensmanagement-Software sicherstellen, dass sie auf jedem Gerät gut aussehen.

    Das gesammelte Wissen in Ihrer Knowledge Base wird automatisch von Suchmaschinen indexiert, sodass Ihre Kunden sie problemlos im Self-Service finden können, wenn sie bei Google nach Antworten auf ihre Fragen suchen.

  2. Web-Suchmaske für eine Wissensdatenbank

    Verbessern Sie die Effizienz Ihres Serviceteams durch Knowledge Management

    Wenn Ihre Servicemitarbeiter sich nichtmehr um triviale und häufig wiederkehrende Anfragen kümmern müssen, können sie ihr Know-How ganz auf wirklich einzigartige Anliegen konzentrieren.

    Gleichzeitig können Servicecenter-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter schneller Antworten auf Fragen finden, die ihnen nicht bekannt sind, wenn sie Ihre Wissensdatenbank als Nachschlagewerk mit ausgefeilter Suchfunktion nutzen können.

    Da das kostenlose HubSpot CRM automatisch erfasst, welche Hilfeartikel der Knowledge Base Ihre Kunden sich ansehen, können Sie vermeiden, dass Sie Kunden die gleichen Informationen erneut zukommen lassen, und so ein nahtloseres und frustfreies Kundenerlebnis schaffen.

  3. Verfassen eines Hilfeartikels im Service Hub

    Alle Daten zu Ihrer Wissensdatenbank

    Es reicht nicht, einfach nur Hilfeartikel und Benutzerhandbücher zu erstellen, in der Hoffnung, dass diese Ihren Kunden auch tatsächlich helfen. Das Bericht-Dashboard von HubSpot's Wissensdatenbank-Software zeigt Ihnen, ob Ihre Artikel gelesen werden, und bietet Ihnen so die Möglichkeit, Ihre Wissensdatenbank nach und nach zu optimieren.

    Neben Statistiken zur Nutzung Ihrer Knowledge Base können Sie auch konkretes Feedback dazu einholen, sodass Sie immer wissen, was Ihre Kunden denken.

    Sehen Sie sich Analytics-Daten zu Schlagworten an, um zu erfahren, wonach Ihre Kunden suchen und Lücken in Ihrer Helpdesk-Dokumentation auszumachen. Mit diesen Einblicken können Sie sicherstellen, dass Ihre Wissensdatenbank sich im Laufe der Zeit zu einer umfassenden Kundenservice-Ressource entwickelt – sowohl für Ihre Kunden, als auch für Ihr Service-Team.

Service-Software, die aus Kunden Fürsprecher macht

Conversations

Ein gemeinsamer Posteingang für Ihr ganzes Team, in dem sämtliche Chats, E-Mails usw. zusammengeführt werden, ermöglicht eine skalierbare Kommunikation mit Ihren Kunden – ohne dass dabei die persönliche Note verloren geht.

Tickets

Nutzen Sie Tickets, um Mitarbeitern Anfragen von Kunden zuzuweisen und Anliegen zentralisiert zu verwalten, zu priorisieren und nachzuverfolgen.

Feedback

Finden Sie heraus, wie zufrieden Ihre Kunden sind, und nutzen Sie Umfragen, um Feedback einzuholen, mit dem Sie das Nutzererlebnis weiter verbessern können.

Automatisierung & Routing

Nutzen Sie Ticket-Routing und -Eskalation sowie die Erstellung von Aufgaben, um Ihre Kundenservice-Prozesse zu automatisieren. Nutzen Sie Feedback von Kunden, um automatisch Marketing-E-Mails oder interne Benachrichtigungen versenden zu lassen.

Wissensdatenbank

Erstellen Sie suchmaschinenoptimierte Hilfeartikel, um die am häufigsten gestellten Fragen zu Ihren Produkten und Dienstleistungen zu beantworten und gleichzeitig die Autorität Ihres Unternehmens in Suchmaschinen zu erhöhen.

Team-E-Mails

Erstellen Sie E-Mail-Adressen für Ihre Teams, sodass Sie eingehende Anfragen direkt als Tickets erfassen oder an Ihr gemeinsames Dashboard weiterleiten können.

Live-Chat

Bieten Sie Ihren Kunden kontextbasierte und persönliche Konversationen mit Ihrem Serviceteam direkt auf Ihrer Website.

Chatbots

Nutzen Sie Bots, um den Live-Chat mit Ihrem Unternehmen so effizient wie möglich zu gestalten. So können Kunden etwa automatisch zu relevanten Hilfeartikeln oder dem zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet werden.

Reporting

Native Reporting-Tools ermöglichen es Ihnen, genau zu messen, wie sich Ihr Kundenservice auf Ihr Unternehmen auswirkt. Verfolgen Sie Nutzungsdaten, Ticket-Volumen, Antwortzeiten, Kundenfeedback u. v. m.

Ziele

Erstellen Sie Berichte zu einem bestimmten Ziel (beispielsweise zur Dauer der Beantwortung von Tickets). Verwenden Sie Ziele, um die Einhaltung von Dienstleistungsvereinbarungen (SLAs) zu gewährleisten.

  • In einer Wissensdatenbank finden Ihre Kundinnen und Kunden schnelle Antworten auf häufig gestellte Fragen. Ihre Kundschaft hilft sich mit einer Wissensdatenbank selbst bei der Suche nach Antworten und Lösungen. Das Serviceteam wird entlastet und kann sich auf wichtigere Aufgaben im Tagesgeschäft konzentrieren. Mithilfe von HubSpot können Sie eine individuelle Wissensdatenbank anlegen, die auf jedem Gerät optimal dargestellt wird und zu Ihrer Marke passt.

  • In der Wissensdatenbank speichern und strukturieren Sie Fachinformationen zu Ihrem Unternehmen, Ihren Produkten und Dienstleistungen. In Form einer Sammlung von häufig gestellten Fragen stellen Sie dieses Wissen allen Interessentinnen und Interessenten sowie Kundinnen und Kunden zur Verfügung. Bei der Neuanlage einer Wissensdatenbank ist es ratsam zu definieren, welches konkrete Ziel mit ihr im Unternehmen erreicht werden soll.

  • Eine Wissensdatenbank lässt sich mit HubSpot schnell und einfach erstellen. Das Design können Sie mit wenigen Mausklicks an Ihr Branding anpassen und Ihre Artikel in Sekunden kategorisieren. Die Vorschaufunktion stellt sicher, dass die Wissensdatenbank auf allen Endgeräten optimal dargestellt wird und gut lesbar ist. Im Bericht-Dashboard der HubSpots Wissensdatenbank-Software erfahren Sie auf einen Blick, welche Artikel von Ihren Kontakten tatsächlich gelesen wurden.

Machen Sie Kunden zu Fürsprechern

Nutzen Sie die Kundenservicesoftware von HubSpot, gestalten Sie Beziehungen nach den Wünschen Ihrer Kunden, fokussiert auf gemeinsamen Erfolg.

Erfahren Sie, wie Service Hub Ihnen helfen kann, einen zeitgerechten Kundenservice zu entwickeln.