Logo - Full (Color)

Das neue Preismodell von HubSpot

Am 5. März 2024 führt HubSpot ein aktualisiertes, auf Nutzerlizenzen basierendes Preismodell für alle Produkte und Versionen ein. Das aktualisierte Modell gilt für neue Kundinnen und Kunden, die ab dem 5. März 2024 ein Starter-, Professional- oder Enterprise-Abonnement erwerben. Für bestehende Kundschaft ändert sich kurzfristig nichts.

Mit diesem neuen flexiblen, skalierbaren und vernetzten Preismodell wird der Kauf von HubSpot ebenso einfach wie seine Nutzung. Weitere Informationen finden Sie in den HubSpot-Unternehmensnachrichten. 

HubSpot-Symbol

Was sich ändert

2023_Switch1 (1) (1) (2)

Kostenlos loslegen und wachsen

mit fünf kostenlosen Lizenzen in der Starter-Version; für unsere Starter-Version führen wir einen einzigen Nutzerlizenz-Typ ein die Basislizenz.
2023_Line_Chart1 (1) (1)

Variable Preise ganz nach Bedarf

mit einem flexiblen Preismodell, das die Mindestanzahl an Lizenzen für Sales Hub und Service Hub abschafft und die neue Leselizenz einführt 
2023_Collaboration2 (1)

Vernetzte Teams

durch den Zugang zum intelligenten CRM-System von HubSpot mit der neuen Basislizenz 

Lizenzarten

view_only-removebg-preview

Leselizenz

Anzeigen von HubSpot-Funktionen ohne Bearbeitungszugriff

core-removebg-preview

Basislizenz

Bearbeitungszugriff für erworbene Produkte inklusive des intelligenten CRM-Systems
sales.service-removebg-preview

Sales- und Service-Lizenzen

Alle Features der Basislizenz sowie Funktionen für Vertrieb und Kundenservice

Details der Preisgestaltung

Einfache lizenzbasierte Preisgestaltung und eine Lizenzart (Basislizenz). Alle Angaben entsprechen dem Preis pro Monat.