SNP generiert mit HubSpot 69-mal mehr Leads

SNP hilft Unternehmen bei der Umgestaltung ihrer Geschäftsmodelle und der Einführung neuer Technologien. Mit der Software und Services von SNP lassen sich technische oder kommerzielle Änderungen in Geschäftsanwendungen einfacher durchführen. Seit seiner Gründung 1994 ist das Unternehmen stark gewachsen und 2015 wurde deutlich, dass SNP einen besseren Ansatz brauchte, um mit seinen Leads in Kontakt zu treten. Denn mit den bis dato eingesetzten Punktlösungen und sogar einer ersten Plattform zur Marketing-Automatisierung gelang es den Marketern nicht, die potenziellen Kunden über die gesamte Pipeline hinweg zu pflegen. Das änderte sich, als man bei SNP die HubSpot-Software entdeckte. Seit der Einführung von HubSpot konnte SNP die Zahl seiner Leads um ein 69-Faches steigern und seinen Umsatz mehr als verdoppeln.

2-mal

mehr Umsatz

69-mal

mehr Leads

10-mal

mehr organischer Traffic

 Team

Mehr Infos über

SNP hilft Unternehmen bei der Umgestaltung ihrer Geschäftsmodelle und der Einführung neuer Technologien. Mit der Software und Services von SNP lassen sich technische oder kommerzielle Änderungen in Geschäftsanwendungen einfacher durchführen. Zusammen bilden SNPs CrystalBridge® und Transformation Backbone® mit SAP® LT die weltweit führende Data Transformation Suite zur automatischen Analyse, Anwendung und Nachverfolgung von Änderungen in IT-Systemen. Sie sorgen für eine erhebliche Qualitätssteigerung, wobei gleichzeitig Transformationsprojekte wesentlich schneller und kosteneffizienter realisiert werden können. Die SNP Group beschäftigt 1.350 Mitarbeiter weltweit. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Heidelberg erzielte 2016 einen Umsatz von 81 Millionen Euro. Es betreut mittelständische Unternehmen wie auch multinationale Konzerne aus allen Branchen.

Eine bessere Kontaktaufnahme mit der Inbound-Methodik

SNP hat seinen Hauptsitz in Heidelberg und unterstützt mit seinen technologischen Dienstleistungen seit fast drei Jahrzehnten branchenführende Unternehmen. SNP unterhält 30 Standorte weltweit und betreut multinationale Konzerne. Für SNP lag es auf der Hand, dass der geschäftliche Erfolg des Unternehmens auch eine Veränderung des Online-Marketing nach sich ziehen musste. Denn die begrenzten Punktlösungen, die das Unternehmen einsetzte, waren dabei eher hinderlich.

„Wir verwendeten MailChimp für E-Mail-Blasts und Google Analytics. Diese Lösungen reichten jedoch offensichtlich nicht aus, um effektive, ganzheitliche Kampagnen zu erstellen. Die meisten Follow-ups mit unseren Leads geschahen manuell, was ineffizient und zeitaufwändig war. Ich wollte die Gespräche mit unsere potenziellen Kunden automatisieren und zwar vom ersten Kontakt bis hin zur Übergabe an unsere Vertriebsabteilung“, erklärt Dennis Krieger, Chief Digital Marketing Officer bei SNP.

Das Team von SNP begann, sich mit Marketing-Automatisierungsplattformen zu beschäftigen und entschied sich nach einigen Diskussionen für Eloqua. Krieger und sein Team merkten jedoch schon bald, dass Eloqua ihrer Einschätzung nach nicht benutzerfreundlich, zu kompliziert und ineffizient war. Er begann schon bald nach einer Alternative zu suchen, mit der SNP schnell Ergebnisse erzielen konnte.

Auf einer Konferenz lernte Krieger die HubSpot-Software kennen und war sofort hellauf begeistert.

„HubSpot war genau das, was wir brauchten. Die Software war benutzerfreundlich und ermöglichte uns, die Kommunikation mit unseren unterschiedlichen Buyer-Personas individuell anzupassen. Zudem gefiel mir, dass HubSpot bei der Inbound-Methodik eine Vordenkerrolle übernimmt. Von Anfang an war klar, dass wir jede Menge Unterstützung bekommen würden, um die Software erfolgreich einsetzen zu können.“

Die Entscheidung war gefallen. 2015 stieg SNP auf die HubSpot-Software um.

„Die HubSpot-Software bot uns den idealen Ansatz, um das Gespräch mit unseren Kunden in Gang zu bringen und am Laufen zu halten.“

Dennis Krieger

Dennis Krieger

Chief Digital Marketing Officer

SNP

Spannende Kampagnen, die Leads begeistern

SNP setzt die HubSpot-Software ein, um übergreifende Marketing-Kampagnen zu erstellen, mit denen die Bedürfnisse der unterschiedlichen Buyer-Personas des Unternehmens angesprochen werden.

„Wir haben alle unsere Social-Media-Beiträge mithilfe der Social-Media-Inbox zentralisiert und Landing-Pages für unseren Content eingerichtet, der Videos, Leitfäden mit bewährten Praktiken und Whitepaper umfasst. Wenn Leads mit uns in Kontakt treten, werden sie in Workflows eingebunden. Das Nurturing erfolgt über E-Mails, die auf ihre Interessen und ihre jeweilige Phase in der Pipeline zugeschnitten sind. Jetzt können wir sämtliche Aktivitäten auf dieser zentralen Plattform verwalten, was eine große Zeitersparnis bedeutet. Zudem können wir mit Marketing-Analytics die Effektivität unserer einzelnen Maßnahmen messen.“

Laut Krieger hat die tatkräftige Unterstützung des HubSpot Support dazu beigetragen, dass SNP die Inbound-Methodik wirklich für sich nutzen kann. Zudem kann das Unternehmen seine Strategie dank der Ressourcen der HubSpot Academy weiter optimieren.

„Wenn wir etwas Neues ausprobieren wollen, ist die Academy unsere erste Anlaufstelle. Sie bietet umfassende Leitfäden zu vielfältigen Themenbereichen und wir finden in der Regel sofort die Informationen, die wir brauchen. Auch unsere HubSpot Customer Success Managerin ist eine große Hilfe. Sie kann selbst unsere kompliziertesten Fragen beantworten und ist immer da, wenn wir sie brauchen.“

„Die HubSpot-Software ist die treibende Kraft unserer Lead-Generierung und mittlerweile ein wesentlicher Bestandteil unseres Unternehmens.“

- Dennis Krieger

Enorme Verbesserungen bei sämtlichen Kennzahlen

Seit SNP HubSpot verwendet, konnte das Unternehmen erstaunliche Ergebnisse erzielen. Der organische Website-Traffic hat sich verzehnfacht und die Anzahl der Leads stieg um das 69-Fache – ein unglaublicher Erfolg.

„Wir schöpfen das Potenzial, das diese Leads bieten, voll aus und pflegen unsere Leads mit Kampagnen, die exakt auf sie zugeschnitten sind und laufend evaluiert werden. Wir merken, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Unsere E-Mails im deutschsprachigen Markt weisen eine Öffnungsrate von 30 % und eine Klickrate von 5 % auf“, so Krieger.

Die Inbound-Aktivitäten des Unternehmens schlagen sich auch in der Bilanz nieder: Der Umsatz des Unternehmens hat sich mehr als verdoppelt.

„Das ist auf die Qualität der Leads zurückzuführen, die wir an den Vertrieb weiterleiten. Die Meetings verlaufen effektiver, weil die Vertriebsmitarbeiter mit potenziellen Kunden sprechen, mit denen wir bereits eine Beziehung aufgebaut haben.“

Das langfristige Ziel von SNP ist es, den Branchenstandard für die softwarebasierte Business Transformation zu bestimmen. Krieger ist davon überzeugt, dass dies mit der HubSpot-Software gelingen wird.

„Mit der HubSpot-Software können wir unsere Kunden optimal bedienen. Wir haben unsere Marketing-Pipeline automatisiert und stellen unseren Leads genau zum richtigen Zeitpunkt den Content bereit, den sie brauchen. Unsere Marke bekommt immer mehr Aufmerksamkeit, wodurch wir letztendlich mehr Aufträge bekommen. Die HubSpot-Software ist dabei das Herzstück.“

„Wir waren überrascht, wie wir unseren Marketingansatz mit der HubSpot-Software umgestalten konnten. Für uns ist die Inbound-Methodik der einzige zukunftsfähige Weg.“

- Dennis Krieger

Call Us

Fragen? Rufen Sie uns an.

Wir helfen gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch und stellen Sie einem unserer Experten für Inbound-Marketing alle Ihre Fragen.

+49 (69) 299571396

Start your Free Trial

Starten Sie Ihren kostenlosen Testlauf.

Melden Sie sich für einen 30-tägigen, kostenlosen Testlauf an und probieren Sie HubSpots Software unverbindlich aus. Wir richten ein voll funktionsfähiges Konto für Sie ein
- ganz unverbindlich.

Starten Sie Ihren Testlauf