ShoreTel wechselt mit HubSpot von reiner Marketing-Automatisierung zu umfassendem Inbound-Marketing

Das Demand-Generation-Team von ShoreTel war von Anfang an vom Konzept des Inbound-Marketings überzeugt, allerdings fehlten die passenden Werkzeuge für die Implementierung dieser Strategie. Früher benutzte das Unternehmen in erster Linie Eloqua – dieses System erwies sich jedoch als unflexibel, viel zu langsam und nicht gerade benutzerfreundlich. Als sich die Gelegenheit bot, unterschiedliche Marketing-Software-Optionen unter die Lupe zu nehmen, fiel die Wahl schnell auf HubSpot.

60 %

Mehr Traffic durch organische Suchanfragen im Vergleich zum Vorjahr

36 %

Mehr Leads im Vergleich zum Vorjahr

110 %

Mehr qualifizierte Leads im Vergleich zum Vorjahr

Mehr Infos über ShoreTel

ShoreTel, Inc. ist ein führender Anbieter von IP-Telefonsystemen und einheitlichen Kommunikationslösungen. Die preisgekrönte IP-PBX-Lösung des Unternehmens, die vor Ort installiert wird, und das Cloud-basierte gehostete Telefonsystem ShoreTel Sky sind anwenderfreundlich und steigern so die Produktivität. ShoreTel hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Sunnyvale und hat regionale Niederlassungen und Partner auf der ganzen Welt.

Mit der Marketing-Software der „letzten Generation“ ließen sich Kampagnen nur eingeschränkt durchführen

Michael Freeman ist Senior Manager of Search & Analytics bei ShoreTel. Ihn störten die eingeschränkten Möglichkeiten der damals verwendeten Marketing-Software, weil diese bei der Umsetzung der gewünschten Strategien eher hinderlich waren. Als Hauptsystem für den Support von shoretel.com und shoretelsky.com setzte das Unternehmen früher Eloqua ein, das sich aber als unflexibel, viel zu langsam und nicht benutzerfreundlich herausstellte. „Entweder musste man irgendwie mit den extrem eingeschränkten Werkzeugen zurechtkommen oder man musste eigens einen Entwickler für die Implementierung einer einfachen Landing-Page engagieren … Das war irgendwann nur noch frustrierend“, so Freeman.

Das gesamte Team von ShoreTel war von Anfang an vom Konzept des Inbound-Marketings überzeugt, allerdings fehlten die passenden Werkzeuge für die Implementierung dieser Strategie. Als sich die Gelegenheit bot, andere Marketing-Software-Optionen unter die Lupe zu nehmen, war der Wechsel für Freeman beschlossene Sache. 

Das ideale System sollte am besten die Fähigkeit besitzen, mit dem Unternehmen zu wachsen. Und da die Software auch noch anwenderfreundlich sein sollte, kamen viele Anbieter von vornherein nicht in Frage. Irgendwann waren nur noch HubSpot und Marketo im Rennen. „Wir hatten den Eindruck, dass Marketo lediglich eine neue und verbesserte Version einer Marketing-Automatisierungs-Software war, wollten aber mit Inbound-Marketing mehr als das erreichen. Unsere Wahl fiel letztendlich auf HubSpot, unserer Meinung nach die umfassendste Lösung auf dem Markt. Fast noch wichtiger war für uns jedoch die Innovationsfähigkeit von HubSpot. Denn das Unternehmen versteht es, das Konzept des Inbound-Marketings an die sich stets wandelnden Marktanforderungen anzupassen.

„Für uns war HubSpot aufgrund des All-in-one-Ansatzes die erste Wahl. Je weniger Werkzeuge ich nutzen muss, desto besser. Es ist einfacher als zuvor, Mitarbeiter zu schulen und ich muss nicht mit provisorischen Lösungen irgendwas zusammenschustern.“

Michael Freeman Shoretel

Michael Freeman

Senior Manager of Search & Analytics

ShoreTel

ShoreTel implementiert Inbound-Marketing mit HubSpot

Fragt man die Mitarbeiter von ShoreTel, war die Implementierung der Inbound-Marketing-Strategie vor allem dank HubSpot erfolgreich. Es ist jetzt ganz einfach möglich, Landing-Pages und Workflows  einzurichten, um weitaus mehr als nur einfache Drip-E-Mail-Kampagnen durchzuführen – denn so sah die Strategie des Unternehmens früher aus, als noch andere Werkzeuge verwendet wurden, die weniger Möglichkeiten boten. Freeman hat bei seinen Marketing-Aktivitäten schon immer einen datenbasierten Ansatz verfolgt und profitiert vor allem von der HubSpot-Integration mit Salesforce.com: „Die Integration ist schnell und zuverlässig und die umfassenden Closed-Loop-Berichte zeigen uns, was dem Unternehmen wirklich nützt.“

Auch die anderen leistungsstarken Werkzeuge von HubSpot sind bei ShoreTel regelmäßig im Einsatz: Smart CTAs, Personalisierung, SEO und die Social-Media-Inbox. „Mit der Inbox lässt sich das volle Potenzial von Social Media nutzen“, erklärt Freeman, der das Werkzeug nutzt, um die Social-Media-Aktivitäten von Kontakten aus der ShoreTel-Datenbank zu überwachen. „Andere Anbieter wollen diese Dinge natürlich auch machen, aber sie versuchen das alles mit Übernahmen zu realisieren. Irgendwann hat man dann nur noch ein unübersichtliches Paket aus übernommenen Werkzeugen, quasi nichts Halbes und nichts Ganzes. Diesen Anbietern fehlt im Kern die richtige Vision, die sich dann in einem kohärenten Produkt widerspiegelt.“

ShoreTel kann mit HubSpot schneller auf Veränderungen des Marktes reagieren

Freeman ist ein Fan von Analytics und kann anhand konkreter Zahlen nachweisen, dass sich die Implementierung der Inbound-Methodik und die Zusammenarbeit mit HubSpot für ShoreTel mehr als ausgezahlt hat. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet das Unternehmen 60 % mehr Traffic durch organische Suchanfragen. Außerdem ist die Anzahl an Leads um 36 % und die Anzahl an qualifizierten Leads um 110 % gestiegen.

Freeman profitiert vor allem davon, dass er seine Marketing-Kampagnen mit der All-in-one-Marketing-Software schneller durchführen kann. „Für erfolgreiches Inbound-Marketing muss man schnell und flexibel sein, und natürlich auch Zugriff auf die entsprechenden Analytics haben … dabei machen zu viele Systeme alles unnötig kompliziert. Mit einem zentralen integrierten System kann ich schneller Kampagnen erstellen und auf die Anforderungen unseres Marktes reagieren.“

„HubSpot bietet alles, was wir uns als Unternehmen wünschen: ein raffiniertes Konzept, die Möglichkeit zur Skalierung, erstklassige Funktionalität und eine durchdachte Philosophie. Aus diesem Grund vertrauen wir HubSpot unsere Marketing-Plattform an.“

- Michael Freeman

Call Us

Fragen? Rufen Sie uns an.

Wir helfen gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch und stellen Sie einem unserer Experten für Inbound-Marketing alle Ihre Fragen.

+49 (69) 299571396

Start your Free Trial

Starten Sie Ihren kostenlosen Testlauf.

Melden Sie sich für einen 30-tägigen, kostenlosen Testlauf an und probieren Sie HubSpots Software unverbindlich aus. Wir richten ein voll funktionsfähiges Konto für Sie ein
- ganz unverbindlich.

Starten Sie Ihren Testlauf