Inbound-Marketing verhilft Binding Site zu mehr Leads und einem Umsatzwachstum von 300 %

Vor der Nutzung der HubSpot-Software war ein Großteil des Marketing-Budgets und der Ressourcen von Binding Site auf traditionelle Outbound-Marketing-Kanäle wie Networking-Events, Messen und Literatur in Printform fokussiert. Man hatte nicht die Möglichkeiten zu erfassen, welche der Website-Besucher zu Kunden wurden, und tat sich schwer damit, die allgemeine Effektivität der Marketing-Aktivitäten zu messen.

475 %

Zunahme von Leads im ersten Jahr

300 %

Zunahme der Verkäufe durch die erste Kampagne

20 %

neuer Kontakte durch die erste HubSpot-Kampagne

Mehr Infos über Binding Site

Binding Site ist ein globales Unternehmen für medizinische Diagnostik, das seit mehr als 25 Jahren Diagnosetechnologien für Spezialisten entwickelt, herstellt und vertreibt. Binding Site liefert Klinikärzten und Labormitarbeitern Werkzeuge, dank derer die Diagnose und das Management von Patienten mit bestimmten Krebserkrankungen und Störungen des Immunsystems signifikant verbessert wird. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Großbritannien hat acht Niederlassungen in 14 Ländern und liefert in mehr als neunzig Länder weltweit.

Würde Binding Site einen besseren, effizienteren Marketingprozess finden können?

Vor der Implementierung von Inbound-Marketing investierte Binding Site viel Zeit und einen Großteil des Marketing-Budgets dafür, Traffic auf die Website zu holen. Zu diesem Zweck wurden kostspielige eBlasts und Bannerwerbungen auf verschiedenen Websites produziert. Das Problem war allerdings, dass es an angemessenen Analytics fehlte, um den ROI präzise zu messen. Man wusste, dass im Durchschnitt täglich 500 individuelle Besucher die Website aufriefen, leider gab es aber keine Möglichkeit herauszufinden, wer genau diese Web-Besucher waren.

Claire Perkins, Marketing Communications Manager bei Binding Sites, erkannte, dass es für die langfristige Lead-Generierung und das Erreichen der Vertriebsziele unverzichtbar sein würde, diese Einschränkungen anzugehen. Sie beschloss, eine bessere Marketing-Strategie ausfindig zu machen, und begann, sich in die Vorzüge des Inbound-Marketings einzulesen.

Im modernen Gesundheitswesen sind Bildung und Inhalte von höchster Wichtigkeit. Claire wusste, dass kein Weg an der Einführung von Inbound-Marketing vorbeiführte. Zunächst stand die Erstellung von Inhalten auf dem Programm, der Krankenhausärzte über die Vorteile der bahnbrechenden Entwicklungen des Unternehmens informieren, Glaubwürdigkeit schaffen und dafür sorgen sollte, dass man im Laufe des langwierigen Vertriebsprozesses nicht in Vergessenheit geriet.

Als langjährige Abonnentin und Konsumentin der Marketing-Ressourcen von HubSpot nutzte Claire die Gelegenheit einer kostenlosen Inbound-Marketing-Prüfung, um herauszufinden, wie HubSpot Binding Site beim Erreichen der Ziele in Lead-Generierung und Marketing unterstützen konnte. 

„Unser Marketing hatte immer eine starke bildungsorientierte Motivation und deshalb ist Inbound-Marketing so passfähig für uns.“

Claire Perkins

Claire Perkins

Marketing Communications Manager

Binding Site

Wie die Erstellung von Content und HubSpot die Lead-Generierung verbesserten

Da die Suchmaschinenoptimierung direkt in das Blogging-Tool von HubSpot integriert ist, war es für Binding Site einfach, Keywords und Themen zu recherchieren, nach denen ihre Klinikärzte online suchten. Bewaffnet mit diesem Wissen wurde es entschieden einfacher, hochwertigen informativen Content für qualifizierte Besucher zu generieren.

Binding Site schreibt einen Großteil des Erfolgs dem für das Unternehmen zuständigen Inbound-Marketing-Berater von HubSpot zu, der bei der Entwicklung einer Strategie für die Umstellung auf Inbound-Marketing helfend zur Seite stand. „Wir hatten theoretische und praktische Lerneinheiten, und das Einzige, was zu Verzögerungen geführt hat, war die Erstellung von Inhalten, die der wissenschaftlichen Spezialisierung unserer Branche entsprechen mussten“, berichtet Claire.

Ihr Berater war sich dieser Einschränkungen bewusst und half ihnen dabei, die Wirkung aller Content-Elemente zu maximieren. Sie erstellten Calls-to-Action auf der Website, die dazu dienen sollten, die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu wecken und sie auf eine Landing-Page zu leiten. Hier würde ein potenzieller Kunde durch den Download eines Berichts oder einer anderen klinischen Ressource dann zu einem Lead konvertiert. 

„Mir hat gefallen, dass der Beratungsprozess so praxisorientiert war. Obwohl unsere Geschwindigkeit bei der Content-Generierung uns ausgebremst hat, war es toll zu sehen, wie wir von Anfang an erfolgreiche Ergebnisse erzielen konnten“, berichtet Claire.

Durch das Sammeln von Lead-Informationen auf Landing-Pages und über Formulare begann Binding Site damit, eine beachtliche Kontaktdatenbank hochwertiger Leads zu erstellen. Man pflegte diese Leads, indem man ihnen mithilfe der E-Mail-Tools von HubSpot personalisierte, ihrem Verhalten angepasste E-Mails schickte.

Die Analyse-Tools von HubSpot halfen darüber hinaus dabei, die Bindung potenzieller Kunden zu verfolgen, um sicherzustellen, dass sie mit den für sie relevantesten und spannendsten Inhalten versorgt wurden. So konnte Binding Site innerhalb des ersten Jahres der Nutzung der HubSpot-Software die Anzahl seiner Leads um 475 % steigern.

„Wir finden es toll, dass HubSpot so benutzerfreundlich ist. Es ist einfach, damit zu arbeiten und genau das zu erstellen, was wir uns vorstellen.“

- Claire Perkins

Warum Binding Site sich in Sachen Inbound-Marketing für HubSpot entschieden hat

Die Implementierung einer Inbound-Marketing-Strategie mit HubSpot hat zu einer signifikanten Verbesserung der Lead-Generierung des Unternehmens geführt. Das direkte Ergebnis der Arbeit mit HubSpot war eine Konversionsrate von 25 % auf der Landing-Page der ersten Kampagne. Und was noch wichtiger war: Diese Kampagne brachte eine Steigerung der Verkäufe dieses Produkts um 300 % im ersten Jahr.

„HubSpot gibt uns als Marketern die Möglichkeit, den Wert der Arbeit, die wir für Binding Site leisten, auch zu zeigen – und für unsere wichtigsten Interessenvertreter ist diese Erkennbarkeit unverzichtbar.“

- Claire Perkins

Call Us

Fragen? Rufen Sie uns an.

Wir helfen gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch und stellen Sie einem unserer Experten für Inbound-Marketing alle Ihre Fragen.

+49 (69) 299571396

Start your Free Trial

Starten Sie Ihren kostenlosen Testlauf.

Melden Sie sich für einen 30-tägigen, kostenlosen Testlauf an und probieren Sie HubSpots Software unverbindlich aus. Wir richten ein voll funktionsfähiges Konto für Sie ein
- ganz unverbindlich.

Starten Sie Ihren Testlauf